Anzeige
Promiflash Logo
Fans sauer: Kim K. wirbt nach Eklat weiter für BalenciagaGetty ImagesZur Bildergalerie

Fans sauer: Kim K. wirbt nach Eklat weiter für Balenciaga

24. Nov. 2022, 13:06 - Agnes W.

Wird Kim Kardashian (42) sich bald zu den aktuellen Ereignissen rund um die Brand Balenciaga äußern? Eine Kampagne der Luxusmarke sorgt aktuell weltweit für Entsetzen: Auf den Werbefotos, für die das Unternehmen sich mittlerweile entschuldigt hat, sind Kinder mit Teddybären zu sehen – die Stofftiere sind jedoch mit BDSM-Accessoires ausgestattet. Zahlreiche Stars distanzierten sich deswegen von der Marke, der Schweizer Kinderschutz kritisierte die Kampagne scharf. Label-Werbegesicht Kim bezog bislang aber keine Stellung – sehr zum Ärgernis ihrer Follower!

Kim äußerte sich bislang noch nicht. Diverse Posts, auf denen die Reality-TV-Bekanntheit plakativ in Kleidung der Brand gehüllt ist, sind nach wie vor auf ihrem Instagram-Account zu finden – aufgrund der Tatsache, dass die Beauty selbst Mutter ist, für viele Follower völlig unverständlich. "Boykottiere Balenciaga, hast du die Kampagne nicht gesehen? Du hast doch selbst vier Kinder" oder: "Wir warten auf dein Statement! Wenn du nichts sagst, ist das auch eine klare Botschaft", wetterten aufgebrachte Nutzer.

Kim ist aber nicht die Einzige, die sich zu dem Skandal um die Marke bislang nicht äußerte. Auch Nicole Kidman (55), die selbst Teil einer aktuellen Werbekampagne für Balenciaga ist, lässt nach wie vor auf ein Statement warten – die Schauspielerin sah ebenfalls davon ab, die Werbefotos auf ihrem Profil zu entfernen.

Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian, TV-Realitystar
Getty Images
Kim Kardashian im März 2022
Getty Images
Nicole Kidman bei den Oscars 2022
Denkt ihr, Kim wird sich bald äußern?288 Stimmen
85
Ja, mit Sicherheit!
203
Nee, ich denke nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de