Anzeige
Promiflash Logo
"Ich spüre dich überall": Jessie J gedenkt ihres Engel-BabysGetty ImagesZur Bildergalerie

"Ich spüre dich überall": Jessie J gedenkt ihres Engel-Babys

24. Nov. 2022, 13:36 - Veronika M.

Jessie J (34) machte vergangenes Jahr eine schwere Zeit durch. Die britische Sängerin erlitt 2021 eine Fehlgeburt, mit der sie offen umgegangen ist. Ihren Fans im Netz erzählte sie von der traurigen Nachricht, die sie daraufhin mit lieben Nachrichten überschütteten. Erst im August gewährte sie erneut intime Einblicke in ihr Seelenleben und thematisierte wieder ihre Fehlgeburt. Auch jetzt erinnerte sich Jessie emotional an ihr Engel-Baby.

In ihrer Instagram-Story teilte sie mit, dass sie vor genau einem Jahr ihr Baby verloren hatte. Jessie könne heute zwar darüber reden, ohne weinen zu müssen – trotz allem ist es schwer. "Es tut immer noch weh [...]. Die Zeit hilft, aber [der Schmerz] wird nie komplett verschwinden. An mein kleines Engel-Baby. Ich spüre dich überall, besonders heute", offenbarte die "Flashlight"-Interpretin. An alle, die Ähnliches wie sie erlebt haben, richtete sie noch eine wichtige Nachricht.

"Ich muss an alle Frauen, Männer und Familien denken, die das alles schon öfter durchgemacht haben und wie unglaublich stark sie sind", schrieb Jessie weiter und sendete viel Liebe und Kraft an die Trauernden. Vor einigen Monaten verriet die 34-Jährige allerdings, dass sie ihrem Kinderwunsch weiter nachgehen wolle.

Getty Images
Jessie J im Januar 2020 in Beverly Hills
Getty Images
Jessie J im April 2022 in Los Angeles
Getty Images
Jessie J, Sängerin
Überrascht es euch, dass Jessie J so offen darüber spricht?65 Stimmen
12
Ja, irgendwie schon.
53
Nee, es ist wichtig, dass sie das macht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de