Anzeige
Promiflash Logo
Tragischer Tod: Katie Prices Hund wird von Auto überfahrenInstagram / katiepriceZur Bildergalerie

Tragischer Tod: Katie Prices Hund wird von Auto überfahren

26. Nov. 2022, 13:42 - Tamina F.

Katie Price (44) muss sich von einem weiteren Haustier verabschieden. Es ist nicht das erste Mal, dass die britische Reality-TV-Bekanntheit einen tierischen Verlust verkraften muss. Nachdem bereits ihre Vierbeiner Queenie und Sparkle bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ums Leben gekommen waren, musste sie sich 2020 nach nur drei Wochen nach einem tragischen Unfall von Welpe Rollo verabschieden. Nun starb auch ihr Hund Sharon bei einem schrecklichen Autounfall!

Wie The Sun berichtete, trauert Katie aktuell um ihr sechstes Haustier – denn ihre geliebte Hündin Sharon starb, nachdem sie wohl entwischt und auf eine viel befahrene Straße gelaufen ist. Nachdem der Vierbeiner von einem Auto erfasst worden war, kam jedoch jede Hilfe zu spät. Wie eine Quelle gegenüber dem Magazin bestätigte, soll Katie deshalb am Boden zerstört sein.

Bereits im Jahr 2020 forderten einige User deshalb mit einer Online-Petition, dass der britischen TV-Bekanntheit in Zukunft verboten werden sollte, Haustiere zu besitzen. "Hunde wurden überfahren, Welpen wurden tot aufgefunden, ein Pferd wurde auf einer Autobahn überfahren – Tiere verschwinden einfach in ihrem Haus und werden nie wieder gesehen", hieß es unter anderem in dem Antrag.

Instagram / katieprice
Katie Price, Mai 2017
Instagram / katieprice
Katie Price, britischer Reality-TV-Star
Instagram / katieprice
Katie Price im Oktober 2022
Glaubt ihr, Katie wird sich noch selbst zu dem Unfall melden?242 Stimmen
113
Ja, da bin ich mir ganz sicher.
129
Nein. Ich glaube nicht, dass sie das an die große Glocke hängen wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de