Anzeige
Promiflash Logo
William und Kate äußern sich zu Rassismus-Eklat im Palast!Getty ImagesZur Bildergalerie

William und Kate äußern sich zu Rassismus-Eklat im Palast!

1. Dez. 2022, 7:00 - Selvi T.

Es ist nicht das erste Mal, dass die britische Königsfamilie mit einem Rassismus-Skandal in Zusammenhang gebracht wird. Am Dienstag fand im Buckingham-Palast ein Empfang zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen statt. Organisiert wurde dieser von Queen Consort Camilla (75). Unter den vielen Gästen war auch Ngozi Fulani – eine Aktivistin gegen häusliche Gewalt. Ngozi sollen in einem Gespräch mit einem Mitglied des Königshauses rassistische Fragen gestellt worden sein.

Wie Ngozi via Twitter berichtete, sollen ihr von "Lady SH" Fragen zu ihrer Herkunft gestellt worden sein. Auf die Antworten der Aktivistin sei ihr Gegenüber allerdings nicht eingegangen und wollte offenbar nicht akzeptierten, dass diese Britin sei. Der Palast reagierte schnell und gab bekannt, dass das Mitglied aus König Charles' III. (74) Team zurückgetreten sei. Nun hat sich auch ein Sprecher von Prinz William (40) und Herzogin Kate (40) zu diesem Vorfall geäußert: "Ich war sehr enttäuscht, als ich von den Erfahrungen des Gastes hörte. Rassismus hat keinen Platz in unserer Gesellschaft. Diese Äußerungen waren inakzeptabel, und es ist richtig, dass die betreffende Person mit sofortiger Wirkung zurückgetreten ist."

Bei Ngozis Gesprächspartnerin soll es sich angeblich um Lady Susan Hussey (83) gehandelt haben. Die 83-Jährige soll die einstige Hofdame von Queen Elizabeth II. (✝96) und die Taufpatin von Prinz William sein. Dieser war zum Zeitpunkt des Vorfalls nicht vor Ort, ließ jedoch von seinem Sprecher verkünden, dass er die Maßnahmen gegen "Lady SH" unterstütze.

Getty Images
Queen Consort Camilla im September 2022
Getty Images
Prinz William beim State Opening Of Parliament 2022
Getty Images
Lady Susan Hussey und Prinz Edward im Juni 2013
Findet ihr, der Palast sollte drastischere Maßnahmen ergreifen?1192 Stimmen
531
Ja, auf jeden Fall!
661
Ich finde, sie haben schon gut reagiert...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de