Anzeige
Promiflash Logo
Kate Winslet verrät: So waren Dreharbeiten mit ihrer TochterGetty ImagesZur Bildergalerie

Kate Winslet verrät: So waren Dreharbeiten mit ihrer Tochter

2. Dez. 2022, 9:42 - Elena R.

Wie war es für Kate Winslet (47), mit ihrem Nachwuchs vor der Kamera zu stehen? Aus der Ehe mit Jim Threapleton ging ihre Tochter Mia hervor. In der Drama-Serie "I Am Ruth" drehten die Titanic-Darstellerin und ihr inzwischen 22-jähriger Spross nun erstmals gemeinsam und spielten ein Mutter-Tochter-Duo. In ihrer Rolle versucht die Oscar-Preisträgerin, ihrem Kind durch mentale Krisen, ausgelöst durch Social Media, zu helfen. Jetzt sprach Kate offen über die Zusammenarbeit mit Mia.

Im Interview mit "Lorraine" plauderte die 47-Jährige über den Dreh mit ihrer Tochter. "Was die Leistung angeht, hat sie mich überhaupt nicht gebraucht. Es gab sogar Momente, in denen sie mich ansah und sagte: 'Halt die Klappe, Mama, lass mich das machen!'", erzählte Kate. Vor allem Mias Mut habe sie beeindruckt. "Ich glaube, diese junge Generation von Schauspielern hat eine natürlichere Art zu spielen und ist einfach mutiger", merkte der Filmstar an und betonte, wie stolz sie auf ihren Spross sei.

Dass Mia eines Tages in ihre Fußstapfen treten würde, hat Kate immer geahnt. Besonders freut es den Hollywoodstar, dass sie den Karrierestart auch ganz alleine gemeistert hat. "Es ist wirklich toll für sie, dass sie einen anderen Nachnamen hat. Leute, die sie gecastet haben, hatten absolut keine Ahnung, dass sie meine Tochter ist", hatte sie im April 2021 im Gespräch mit ITV angemerkt.

Getty Images
Kate Winslet und Jim Threapleton bei der Premiere von "Holy Smoke" in London im März 2000
Getty Images
Kate Winslet bei einem Event in New York im April 2018
Getty Images
Kate Winslet bei den Emmy Awards, 2021
Denkt ihr, dass Mia genauso erfolgreich wie ihre Mutter werden wird?101 Stimmen
40
Da habe ich meine Zweifel...
61
Ja, ich glaube, sie packt das!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de