Anzeige
Promiflash Logo
Wollte Dario Carlucci bei "Bachelor in Paradise" nur Fame?Instagram / dariocarlucciZur Bildergalerie

Wollte Dario Carlucci bei "Bachelor in Paradise" nur Fame?

2. Dez. 2022, 19:54 - Eyka N.

Von Dario Carluccis (35) Verhalten sind die Zuschauer gar nicht begeistert. Bei Bachelor in Paradise wollte er es nach seinem Flop bei Bachelorette Maxime Herbord (28) noch mal mit der Suche nach der großen Liebe versuchen. Mit Yasmin Vogt (24) sah es dann eigentlich ganz gut aus – doch nachdem die ein harmloses Gespräch mit Konkurrent Alex Golz (26) geführt hatte, kam er gar nicht klar und verließ die Villa freiwillig. Dieses Verhalten lässt für die Fans natürlich Raum zu Spekulationen...

"War mir schon von Anfang an klar, dass Dario gehen wird. Hab das Gefühl, er ist in diesen Formaten wegen Fame, das war's", war nur einer der wütenden Fankommentare unter dem RTL-Beitrag auf Instagram. "Er hat wieder seine Show abgezogen wie bei allen anderen Formaten [...]. Die Leute um ihn rum waren Instrumente für seine Show, er hat niemals die Liebe gesucht. Richtige Psychospiele", stimmte ein weiterer User erbost zu. "Dario ist einfach nur narzisstisch und toxisch… Yve kann froh sein, dass er weg ist!", ergänzte ein anderer.

Dario selbst versuchte im Netz, seinen Abgang zu rechtfertigen. "Und wenn es mir doch nur um Fame geht, warum genau bin ich dann freiwillig ausgestiegen?", stellte er klar und fügte hinzu: "Dann wäre ich doch so lange wie nur möglich in der Show geblieben."

Bachelor in Paradise, RTL
Yasmin und Dario, "Bachelor in Paradise" 2022
RTL
Yasmin Vogt und Dario Carlucci bei "Bachelor in Paradise"
Instagram / dariocarlucci
Dario Carlucci im Oktober 2022
Versteht ihr Darios Begründung?752 Stimmen
149
Ja, das ergibt für mich Sinn!
603
Nee, das klingt für mich nach einer Ausrede...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de