Anzeige
Promiflash Logo
Mama Diane Kruger dachte, sie wäre zu spät dran für KinderGetty ImagesZur Bildergalerie

Mama Diane Kruger dachte, sie wäre zu spät dran für Kinder

3. Dez. 2022, 15:42 - Sharone T.

Diane Kruger (46) spricht offen über das Thema Kinderwunsch! Die Schauspielerin ist im Jahr 2018 zum ersten Mal Mutter geworden – der Vater ist ihr Verlobter und The Walking Dead-Star Norman Reedus (53). Die Hollywoodstars halten ihr Familienglück weitestgehend aus der Öffentlichkeit heraus und sprechen nur selten über ihre Tochter. Jetzt überrascht die Darstellerin mit dieser Offenbarung: Vor der kleinen Nova war Diane sich nicht sicher, ob es nicht zu spät für sie ist, Mutter zu werden...

"Ich wollte lange Zeit keine Kinder haben. Ich mochte mein Leben wirklich so, wie es war", verrät die "Troja"-Bekanntheit im Tatler-Interview. "In meinen späten Dreißigern fing ich an, darüber nachzudenken, aber ich war in meiner Beziehung noch nicht so weit, dass das möglich gewesen wäre – und so hatte ich die Hoffnung irgendwie aufgegeben und dachte, es sei einfach zu spät." Mit 41 sollte sie dann aber doch noch ein Kind mit Norman bekommen.

"Die Ankunft von Nova hat mein Leben, unser Leben, auf die bestmögliche Weise verändert", schwärmt Diane vom Mama-Sein. "Es ist einfach erstaunlich, dass man dachte, man sei nur für eine Sache bestimmt – aber dann kommt doch alles ganz anders", fügte sie hinzu.

Getty Images
Diane Kruger, Schauspielerin
Getty Images
Diane Kruger und Norman Reedus
Getty Images
Norman Reedus und Diane Kruger
Könnt ihr Dianes Gedanken zum Kinderwunsch nachvollziehen?274 Stimmen
256
Ja, total!
18
Nein, darüber sollte man sich wohl eher Gedanken machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de