Anzeige
Promiflash Logo
Yung Miami nur "Side-Chick"? Neu-Papa P. Diddy wehrt sichGetty ImagesZur Bildergalerie

Yung Miami nur "Side-Chick"? Neu-Papa P. Diddy wehrt sich

14. Dez. 2022, 10:48 - Promiflash Redaktion

P. Diddy (53) will offenbar für Klarheit sorgen! Der Rapper verzückte seine Fans in der vergangenen Woche mit überraschenden News: Am Samstag gab er nämlich bekannt, dass er zum siebten Mal Vater geworden sei. Wer die Mutter seines Babys ist, verriet der Musiker bislang nicht – es scheint aber nicht seine aktuelle Partnerin Yung Miami zu sein. Doch als "Side-Chick" will er sie trotzdem nicht bezeichnet wissen.

Auf Twitter hatte sich Diddys Kollege DJ Akademiks zu Wort gemeldet und aufgrund der Babynews von einem "Harem voller Side-Chicks" gesprochen. Das wollte der gebürtige New Yorker nicht auf sich sitzen lassen: "Yung Miami ist nicht mein Side-Chick! Das war sie nie und das wird sie auch nicht sein, sie ist mir wirklich wichtig und etwas ganz Besonderes für mich." Darauf ließ Diddy es dann beruhen: "Ich diskutiere nichts im Netz aus und fange damit heute auch nicht an."

Im vergangenen Sommer hatte Diddy die Beziehung zu seiner Rap-Kollegin öffentlich gemacht. Im Podcast "Caresha Please" schwärmte er ihr gegenüber von der gemeinsamen Zeit: "Du bist eine der ehrlichsten Personen, die ich je getroffen habe. Du bist authentisch. Du bist eine großartige Mutter und eine tolle Freundin."

Instagram / yungmiami305
Yung Miami, Rapperin
Getty Images
P. Diddy, Rapper
YouTube / Revolt
P. Diddy und Yung Miami
Meint ihr, Diddy wird sich noch rund um seine Beziehung und das Kind äußern?51 Stimmen
16
Ja, bestimmt!
35
Nein, das bezweifle ich eher.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de