Promiflash Logo
So lange kämpfte Fußballer Pelé schon gegen den DarmkrebsGetty ImagesZur Bildergalerie

So lange kämpfte Fußballer Pelé schon gegen den Darmkrebs

- Kelly Lötzsch

Die letzten Jahre seines Lebens war nicht leicht. Der Fußball-Star Pelé (✝82) ist am Donnerstag verstorben. Die vergangenen Wochen hatte er mit einem Rückfall seines Krebs zu kämpfen – eine Chemotherapie schlug nicht mehr an. Schon 2021 hat er die Schockdiagnose bekommen und ihm wurde der Tumor entfernt. Nun hat er den Kampf verloren: Das war die bewegte Zeit der Krankheit vor Pelés Tod.

Im Jahr 1977 hatte der Brasilianer seine Fußball-Karriere nach drei gewonnenen Weltmeisterschaften und etlichen Tortreffern beendet. 2012 machten sich dann erste Folgen des Sports bemerkbar: Pelé brauchte eine neue Hüfte. In den Jahren danach hatte er dann andere körperliche Beschwerden wie eine Nierenentzündung oder eine OP an der Prostata. 2021 folgte dann der große Schock: Der damals 80-Jährige hat einen Darmtumor, welcher fünf Tage später operativ entfernt wird.

Doch damit war der Schrecken nicht vorbei. Pelé musste sich weiter einer Chemotherapie unterziehen. Ende November dieses Jahres hieß es dann: Die Behandlung schlägt nicht an und der siebenfache Vater begibt sich in Sterbebegleitung. Am 29. Dezember gibt seine Familie bekannt, dass Pelé verstorben ist.

Pelé im Dezember 2021
Instagram / pele
Pelé im Dezember 2021
Pelé, brasilianische Fußball-Legende
Getty Images
Pelé, brasilianische Fußball-Legende
Pelé im Februar 2022
Instagram / pele
Pelé im Februar 2022


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de