Leichte Wehen: Samira Cilingir meldet sich nach SchmerzenInstagram / samira.bneZur Bildergalerie

Leichte Wehen: Samira Cilingir meldet sich nach Schmerzen

- Promiflash Redaktion

Samira Cilingir muss momentan einiges durchstehen! Die einstige Love Island-Kandidatin und ihr Mann Yasin Cilingir (31) verkündeten vor wenigen Wochen, zum zweiten Mal Nachwuchs zu erwarten. Doch im Gegensatz zu ihrer Schwangerschaft mit Sohn Malik läuft es nun nicht so rund für die Influencerin: Sie musste aufgrund von starken Blutungen ins Krankenhaus, weil sich ein Hämatom an ihrer Plazenta gebildet hat, was zu einer Fehlgeburt führen könnte. Auch nach ihrem Klinikaufenthalt leidet Samira noch immer an Schmerzen!

In ihrer Instagram-Story gab die Hamburgerin ein Update über ihren Gesundheitszustand. "Seit dem Hämatom habe ich extrem Unterleibsschmerzen und leichte Wehen", berichtete sie ihrer Community. Die Blutung sei zwar nicht stärker geworden, jedoch sollen es die Schmerzen in sich haben. "Gestern war es wirklich nicht mehr auszuhalten", gab die Schwangere zu und holte weiter aus: "Abends, als ich ins Bett gegangen bin, hatte ich plötzlich sehr dolle Schmerzen am ganzen Bauch und Unterleib und an den Seiten." Mittlerweile sei das Ganze aber wieder abgeklungen.

Für Samira ist das nach der komplikationsfreieren Schwangerschaft mit ihrem Söhnchen Malik eine große Umstellung. Dennoch versuche sie weiterhin positiv zu denken und stark zu bleiben. "Ich will einfach nur, dass es vorbei ist und dass es dem Baby gut geht. Diese Schwangerschaft ist der Horror", teilte sie ihren Followern mit.

Yasin und Samira Cilingir mit ihrem Sohn Malik im Oktober 2021
Instagram / samira.bne
Yasin und Samira Cilingir mit ihrem Sohn Malik im Oktober 2021
Samira Cilingir im November 2021
Instagram / samira.bne
Samira Cilingir im November 2021
Samira, ehemalige "Love Island"-Kandidatin
Instagram / samira.bne
Samira, ehemalige "Love Island"-Kandidatin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de