Anzeige
Promiflash Logo
9.000 Euro Belohnung: Paris Hilton sucht weiter nach HündinSaid Elatab/MEGAZur Bildergalerie

9.000 Euro Belohnung: Paris Hilton sucht weiter nach Hündin

10. Jan. 2023, 22:06 - Anna M.

Paris Hilton (41) gibt die Hoffnung nicht auf! Die Hotelerbin musste vor rund drei Monaten eine schlimme Erfahrung machen: Ein Hündchen ihrer Chihuahua-Truppe ist entlaufen. Im September soll die Hündin während eines Umzuges des It-Girls verschwunden sein. Kurze Zeit später verriet die DJane, dass sie Tier-Detektive, Hundeflüsterer und Drohnen bei der Suche einsetze – doch vergeblich. Voller Verzweiflung bietet Paris nun sogar einen Finderlohn von 9.000 Euro!

In ihrer Instagram-Story teilte die 41-Jährige eine Vermisstenanzeige ihrer Hundedame Diamond Baby. Auf dem Foto sind ein Bild ihres Hündchens und die relevantesten Informationen aufgedruckt. "Keine Fragen stellen", schrieb der Star in fett gedruckter Schrift auf den Zettel. Es wird gebeten, alle Infos an eine extra erstellte E-Mail zu schicken, um Paris und ihren Helfern die Suche zu erleichtern.

Die Diva scheint von dem Verschwinden ihrer Hündin jedenfalls mächtig mitgenommen zu sein. Im Netz schrieb sie damals: "Mein Herz ist gebrochen. Ich war in Tränen aufgelöst, so traurig und deprimiert." Sie fuhr fort: "Ich habe das Gefühl, dass ein Teil von mir fehlt und nichts ohne sie ist, wie es war."

Instagram / parishilton
Paris Hiltons Hund Diamond Baby
Instagram / parishilton
Paris Hilton mit ihrem Hund Diamond Baby
Instagram / parishilton
Paris Hiltons Hund Diamond Baby
Glaubt ihr, Paris wird ihre Hündin bald wiederfinden?328 Stimmen
43
Ja, ich glaube schon.
285
Nee, ich glaube, sie bleibt verschwunden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de