Anzeige
Promiflash Logo
Lisa Rinna begründet "Real Housewives of Beverly Hills"-ExitGetty ImagesZur Bildergalerie

Lisa Rinna begründet "Real Housewives of Beverly Hills"-Exit

17. Jan. 2023, 20:18 - Promiflash Redaktion

Sie hatte wohl genug vom Drama! Lisa Rinna verkündete am 5. Januar, dass sie bei den Real Housewives of Beverly Hills aussteigt und in der kommenden Staffel nicht mehr zu sehen sein wird. Ganze 8 Staffeln lang war die Brünette Teil der amerikanischen Reality-Show. Auch wenn die Schauspielerin weiß, dass sie dem Format viel zu verdanken hat, ist sie sich sicher, dass es Zeit für einen Exit war. Nun begründet Lisa ihren Ausstieg!

Gegenüber People gesteht die 59-Jährige: "Ich hasse es, wie ungesund die letzten Jahre von "Real Housewives of Beverly Hills" wurden: Es war nicht mehr das Richtige für mich." Sie erklärt, dass es vor allem zwei Exit-Gründe für sie gegeben habe. Zum einen der plötzliche Tod ihrer Mutter, zum anderen der im Rahmen der Show ausgestrahlte Streit mit Kathy Hilton (63). Wegen der Differenzen mit Kathy meint Lisa: "Die Geschichte wurde einfach nicht aus beiden Perspektiven beleuchtet, so wie ich es gerne gehabt hätte."

Aber auch die sehr harschen Reaktionen von Fans auf alle Geschehnisse in der Show seien nicht spurlos an ihr vorbeigegangen, wie die Ehefrau von Harry Hamlin zugibt. "Etwas ist mit dem "Housewife"-Universum passiert, aufgrund dessen, was in der Welt gerade geschieht. Und das spiegelt sich in der Reaktion der Fans auf die Show", denkt Lisa.

Getty Images
Lisa Rinna und Harry Hamlin, März 2020
Getty Images
Der Cast der "Real Housewives of Beverly Hills" bei den People's Choice Awards 2021
Getty Images
Die "Real Housewives of Beverly Hills" bei einer Halloween-Kostümparty
Könnt ihr Lisas Ausstieg nachvollziehen?113 Stimmen
98
Ja, ich hätte es auch so gemacht.
15
Nein, überhaupt nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de