Anzeige
Promiflash Logo
15. Todestag: So erfolgreich war Heath Ledger in HollywoodGetty ImagesZur Bildergalerie

15. Todestag: So erfolgreich war Heath Ledger in Hollywood

22. Jan. 2023, 13:00 - Simo Hanzlik

Der 22. Januar ist für alle Fans des Hollywoodstars Heath Ledger (✝28) ein trauriger Tag: Im Januar 2008 wurde der Oscar-Preisträger leblos in seiner Wohnung im New Yorker Stadtteil Lower Manhattan aufgefunden. Die Obduktion ergab damals, dass die Todesursache der Missbrauch verschreibungspflichtiger Medikamente war – ein Unfall, wie die Gerichtsmediziner zu dem Zeitpunkt einstuften. Heute jährt sich der Tod von Heath bereits zum 15. Mal: Zu diesem Anlass blickt Promiflash auf die erfolgreiche Karriere und das Leben des gefeierten Schauspielers zurück.

Der gebürtige Australier stand schon von klein auf als Schauspieler auf der Theaterbühne. Seinen großen Durchbruch feierte er allerdings erst im Jahr 2000 mit seiner Hauptrolle in dem Film "Ritter aus Leidenschaft". Für das Projekt "Brokeback Mountain" wurde Heath dann mehrfach mit großen Preisen ausgezeichnet und unter anderem für einen Oscar als bester Hauptdarsteller nominiert. Den begehrten Award erhielt er dann 2009 postum für seine Rolle als Joker in "The Dark Knight". Sein letzter Film, der über die Kinoleinwände lief, war der 2009 erschienene Streifen "Das Kabinett des Dr. Parnassus".

Auch in seinem Privatleben konnte sich Heath immer wieder über tolle Momente freuen. Von 2002 bis 2004 ging er an der Seite der Schauspielerin Naomi Watts (54) durchs Leben. Im Sommer 2004 bandelte er mit seiner "Brokeback Mountain"-Co-Darstellerin Michelle Williams (42) an, mit der er später die gemeinsame Tochter Matilda Ledger (17) zur Welt brachte.

United Archives GmbH/ Action Press
Heath Ledger und Jake Gyllenhaal in "Brokeback Mountain"
Getty Images
Heath Ledger als Joker in "The Dark Knight"
Getty Images
Heath Ledger und Michelle Williams bei den Oscars 2006


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de