Anzeige
Promiflash Logo
Nach Harrys Offensive: Plant König Charles TV-Interview?Getty ImagesZur Bildergalerie

Nach Harrys Offensive: Plant König Charles TV-Interview?

30. Jan. 2023, 11:12 - Laura Damczyk

Will sich König Charles III. (74) jetzt gegen seinen Sohn Prinz Harry (38) wehren? Hinter dem Regenten liegen turbulente Monate: Nachdem sein Sohnemann und dessen Frau Herzogin Meghan (41) in ihrer Netflix-Doku "Harry & Meghan" über das britische Königshaus auspackten, setzte Harry mit seinen Memoiren "Reserve" noch einen drauf. Aber auch vor öffentlichen Interviews schreckte der Rotschopf in der Vergangenheit nicht zurück. Bislang hat sich weder Charles noch der Rest der Royal Family zu Harrys zahlreichen Vorwürfen geäußert. Könnte sich das nun ändern?

Gegenüber Mirror deuteten jetzt zumindest Palastmitarbeiter an, dass der 74-Jährige im Zuge seiner baldigen Krönung ein Interview mit BBC führen wird: "Die Pläne für die Krönungsberichterstattung bei der BBC, einschließlich des Interviews mit dem Monarchen, sind bereits in vollem Gange." Die Mitarbeiter sollen deswegen aber sehr besorgt sein: "Selbst eine kleine Bemerkung über Harry und Meghan würde weltweit Schlagzeilen machen. Sie könnte auch eine Antwort von Harry hervorrufen, die wie so vieles unvorhersehbar wäre. Alles ist sehr heikel."

Die Insider betonen auch, dass der Sender dennoch sicherstellen möchte, dass das Gespräch für Charles positiv verläuft. So soll Jonathan Dimbleby, ein alter Freund des Monarchen, demnach das Interview mit dem König über sein Leben und seine Pläne für die Monarchie führen.

Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
König Charles, Dezember 2022
Getty Images
König Charles III. im November 2022
Denkt ihr, dass König Charles das Interview machen wird?184 Stimmen
80
Nein, das wäre zu riskant!
104
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de