Anzeige
Promiflash Logo
Photoshop-Fail? Kendall Jenner bekommt Hate für ihren FingerCollage: InstagramZur Bildergalerie

Photoshop-Fail? Kendall Jenner bekommt Hate für ihren Finger

12. Feb. 2023, 22:54 - Ronja Hetland

Hat sie ihre Hand bearbeitet? Kendall Jenner (27) gibt ihren rund 276 Millionen Fans nur allzu gerne Einblicke in ihren Alltag als Model und Realitystar. Wie ihre Schwester Kim Kardashian (42) präsentiert sie sich dabei auch gerne mal leichter bekleidet. Der Kardashian-Jenner Clan ist aber nicht nur durch heiße Pics in den Schlagzeilen. Auch Photoshop-Unfälle der Schwestern werden immer wieder diskutiert. Jetzt postete Kendall sexy Urlaubsbilder – und ihre Fans wittern den nächsten Foto-Pfusch!

Via Instagram teilte die 27-Jährige nun Schnappschüsse eines Kurztrips. Dabei sorgte vor allem das vierte Foto ihres Posts für ordentlich Gesprächstoff bei ihrer Community. In einem knappen Bikini hockt Kendall dabei auf dem Boden. Dabei sehen die Finger der Beauty laut einigen Followern verdächtig lang aus. Ein User bemerkte: "Die Fotobearbeitung ist beim vierten Foto schiefgelaufen". Ein weiterer fragte belustigt: "Warum die lange Hand?" Ihre Mutter Kris Jenner (67) schien das aber nicht aufzufallen. "Du bist perfekt", kommentierte sie liebevoll.

Im vergangenen Jahr hatte auch Kendalls jüngere Schwester Kylie (25) für ihre Halloween-Posts Hate abbekommen. Verkleidet als Elvira Addams, hatte sie ganz schön Kritik einstecken müssen. Einigen Fans waren der Meinung, dass bei ihren Bildern zu viel retuschiert wurde. "Kann das noch mehr bearbeitet werden?", hatte ein Follower auf der Fotoplattform geschrieben.

Instagram / kendalljenner
Kendall Jenner im Februar 2023
Instagram / kendalljenner
Kendall Jenner, Model
Instagram / kyliejenner
Reality-TV-Star Kylie Jenner im Oktober 2022
Denkt ihr, bei Kendalls Foto ist wirklich gepfuscht worden?469 Stimmen
61
Nee, ich denke die Hand sieht durch die Perspektive so aus.
408
Ja, ich glaube da wurde zu viel retuschiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de