Anzeige
Promiflash Logo
Kylie Jenner hatte bei beiden Kids postpartale DepressionenInstagram / kyliejennerZur Bildergalerie

Kylie Jenner hatte bei beiden Kids postpartale Depressionen

22. Feb. 2023, 20:36 - Promiflash Redaktion

Kylie Jenner (25) thematisiert schwierige Phasen in ihrem Leben! Die The Kardashians-Bekanntheit ist schon Mama von zwei Kindern: Gemeinsam mit Travis Scott (31) bekam sie zuerst ihre Tochter Stormi (5) und dann Sohnemann Aire Webster (1). Die Beauty-Unternehmerin ist mächtig stolz auf die beiden und genießt ihre Mutterrolle sehr. Doch jetzt sprach sie auch die Schattenseiten ihrer Erfahrungen an: Kylie litt nach beiden Geburten an postpartalen Depressionen.

Diese Stimmungskrisen beschreiben psychische Zustände oder Störungen, die während des Wochenbetts auftreten können – viele Frauen leiden darunter. "Ich habe es erlebt. Zweimal. Das erste Mal war sehr schwierig, das zweite Mal war leichter zu bewältigen. Ich würde den Frauen raten, nicht zu viel nachzudenken und alle Emotionen in diesem Moment voll auszuleben", schilderte Kylie nun im Vanity Fair-Interview. "Ich weiß, dass man in diesen Momenten denkt, dass es nie vorbeigeht, dass der Körper nie wieder so sein wird wie vorher, dass man nie wieder derselbe sein wird... Aber das stimmt nicht."

Kylie weiß: "Die Hormone, die Emotionen in dieser Phase sind viel, viel stärker und größer als man selbst. Mein Rat ist, diesen Übergang zu erleben, ohne Angst vor den Folgen." Abschließend betonte sie: "Das Risiko besteht darin, auch all die schönen Dinge der Mutterschaft zu verpassen."

Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner und ihr Sohn Aire
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner mit ihrer Tochter Stormi Webster
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner und ihr Sohn Aire
Glaubt ihr, Kylie könnte anderen Müttern mit ihren Worten helfen?323 Stimmen
242
Ja, sicherlich!
81
Nein – ich glaube, jeder erlebt das anders.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de