Promiflash Logo
Diese Rolle verlor Amanda Seyfried fast an Blake Lively!Collage: Getty Images / Getty ImagesZur Bildergalerie

Diese Rolle verlor Amanda Seyfried fast an Blake Lively!

- Promiflash Redaktion

Amanda Seyfried (37) und Blake Lively (35) sind mittlerweile fester Bestandteil der Film- und Serienbranche! Während Amanda spätestens seit dem Musicalfilm Mamma Mia bekannt ist, verbindet man mit Blake Lively direkt ihre Rolle als Serena van der Woodsen in der Serie Gossip Girl. Die zwei erfolgreichen Schauspielerinnen trafen sich jedoch schon lange vor ihrem Fame bei einem Casting im Jahr 2003. Blake hatte für die Rolle der Karen in "Girls Club – Vorsicht bissig!" vorgesprochen, mit der Amanda später ihren Durchbruch schaffte!

Heute kann man sich nur schwer jemand anderen in der ikonischen Rolle der Karen vorstellen, doch Amanda sprach ursprünglich für den Charakter der Regina George vor. Blake Lively wurde währenddessen als Karen gecastet. Vanity Fair verriet die "Das Leuchten der Stille"-Protagonistin, sie habe schließlich einen Anruf erhalten, in dem die Filmemacher ihr mitteilten, dass Amanda die Rolle bekommen sollte.

"Ich glaube, ich habe die Rolle der Karen bekommen, weil ich diese Person in der Highschool gespielt habe, um mich aus dem Drama herauszuhalten", überlegt Amanda. Laut Castingdirektorin Marci Liroff sei Blake auch bis in die letzte Auswahlrunde gekommen, jedoch habe die "Mamma Mia"-Beauty einfach besser zu dem Filmcharakter gepasst.

Amanda Seyfried in "Girls Club"
ActionPress
Amanda Seyfried in "Girls Club"
Lindsay Lohan, Amanda Seyfried, Lacey Chabert und Rachel McAdams in "Girls Club"
ActionPress
Lindsay Lohan, Amanda Seyfried, Lacey Chabert und Rachel McAdams in "Girls Club"
Amanda Seyfried bei den Emmy Awards 2022
Getty Images
Amanda Seyfried bei den Emmy Awards 2022
Hättet ihr euch Blake als Karen vorstellen können?
112
312


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de