Anzeige
Promiflash Logo
Kaiserschnitt für Zwillinge: Dani Dyer macht sich SorgenInstagram / danidyerxxZur Bildergalerie

Kaiserschnitt für Zwillinge: Dani Dyer macht sich Sorgen

24. März 2023, 10:06 - Promiflash Redaktion

Dani Dyer (26) macht ein Geständnis! Die britische Love Island-Bekanntheit wird wieder Mama. Nach ihrem Sohn erwartet sie gemeinsam mit ihrem Partner Jarrod Bowen (26) zwei Mädchen: Es werden eineiige Zwillinge! Die Engländerin freut sich bereits riesig darauf, ihre Prinzessinnen kennenzulernen. Es steht bereits fest, dass ihre Twins via Kaiserschnitt das Licht der Welt erblicken werden – doch der Eingriff bereitet Dani große Bauchschmerzen...

Via Instagram gab die Mutter jetzt einen Einblick in ihre Gefühlswelt. "Ich bin für einen geplanten Kaiserschnitt angemeldet worden. Da ich schon einmal einen Notkaiserschnitt hatte, hielten sie es für sicherer, die Zwillinge erneut per Kaiserschnitt zu entbinden. Vor allem, weil es eineiige Zwillinge sind, ist es immer ein bisschen riskanter", erklärte Dani zunächst. Dabei habe sie sich eigentlich eine vaginale Geburt gewünscht. "Als ich erfuhr, dass ich einen Kaiserschnitt haben sollte, hatte ich sofort ein schlechtes Gewissen und machte mir Sorgen um die Genesung..."

Doch was genau besorgt Dani? Dass sie ihrem Sohn nach dem Kaiserschnitt erst mal nicht so viel Aufmerksamkeit schenken kann! "Ich möchte Santi immer noch auf den Arm nehmen und herumlaufen können – und die Aktivitäten machen, die ich normalerweise mache", betonte die Beauty. "Aber da Santi selbst noch klein ist, kann ich ihm nicht wirklich erklären, warum Mama ihre üblichen Aktivitäten nicht machen kann. Es ändert sich so viel, aber ich möchte immer noch, dass er denkt, dass ich die bestmögliche Mami sein kann."

Instagram / danidyerxx
Dani Dyer, britische Influencerin
Instagram / danidyerxx
Dani Dyer und Jarrod Bowen im Februar 2023
Instagram / danidyerxx
Dani Dyer, Influencerin
Könnt ihr Danis Schuldgefühle nachvollziehen?58 Stimmen
33
Ja, total! Die Arme!
25
Nein, nicht ganz – sie sollte sich nicht schuldig fühlen, sie kann ja nichts dafür!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de