Anzeige
Promiflash Logo
Trotz Mobbing: Lijana Kaggwa bereut GNTM-Teilnahme nicht!Instagram / lijanarisenZur Bildergalerie

Trotz Mobbing: Lijana Kaggwa bereut GNTM-Teilnahme nicht!

18. Apr. 2023, 10:42 - Veronika Mosdir

Sie würde im Nachhinein doch nichts ändern. Lijana Kaggwa nahm im Jahr 2020 an der Modelshow Germany's next Topmodel teil. Sie schaffte es sogar ins Finale – doch dann der Schock: Während der Liveshow schmiss sie das Handtuch aufgrund ihrer krassen Mobbingerfahrungen durch das Format. Seitdem übt sie starke Kritik an Heidi Klums (49) Sendung. Trotz allem bereut Lijana ihre Teilnahme nicht!

Im Interview mit Stern betont sie, dass alles aus einem guten Grund passiere. "Ich war ein anderer Mensch vor 'Germany's Next Topmodel'. Wenn ich mir mein Leben jetzt anschaue, könnte es glücklicher nicht sein", erklärt Lijana – denn nach der Show habe sie ein Buch über das Erlebte geschrieben und einen Verein gegründet. Die Arbeit mache der Influencerin Spaß. "Diese Aufgabe hätte ich nicht bekommen, wenn ich nicht zu GNTM gegangen wäre und diese Aufgabe hätte ich nicht bekommen, wenn ich nicht Cybermobbing erlebt hätte", führt sie aus.

Das alles habe sie zu einem besseren Menschen gemacht. Auch wenn es wohl ziemlich schwer für Lijana gewesen war. Kurz nach der Show hatte sie auf Social Media offenbart, dass GNTM sie psychisch komplett kaputt gemacht habe. Deshalb forderte die gebürtige Kasslerin Änderungen in dem Format.

Instagram / liyanaslyon
Lijana im Oktober 2020
Instagram / lijanarisen
Lijana Kaggwa, Influencerin
Getty Images
Lijana Kaggwa auf der Berliner Fashion Week bei der Show von Kilian Kerner, 2020
Überrascht euch Lijanas Aussage?73 Stimmen
41
Ja, total!
32
Nee, ich kann ihre Ansicht auch nachvollziehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de