Anzeige
Promiflash Logo
"Tribute von Panem"-Prequel wird auch in Deutschland gedrehtGetty ImagesZur Bildergalerie

"Tribute von Panem"-Prequel wird auch in Deutschland gedreht

3. Mai 2023, 11:48 - Promiflash Redaktion

Bei "The Ballad of Songbirds and Snakes" ist für jeden was dabei! Am 16. November kommt das Prequel zu der supererfolgreichen Filmreihe Die Tribute von Panem in die Kinos. Wie auch schon die ersten vier Teile, basiert die Vorgeschichte auf einem Roman von Autorin Suzanne Collins (60). Die Story dreht sich rund um die Entstehungsgeschichte der Hungerspiele – und von Präsident Snow. Vor ein paar Tagen ist der erste Trailer zu "The Ballad of Songbirds and Snakes" erschienen: Deutschen Fans dürfte der eine oder andere Ort bekannt vorgekommen sein...

Schaut man sich den Trailer auf YouTube an, fällt auf: Der kommende Hollywood-Streifen wurde unter anderem in Berlin gedreht! So steht Coriolanus "Coryo" Snow (Tom Blyth, 28) in einer Szene auf dem bekannten Strausberger Platz mitten in der Hauptstadt. In einer weiteren Sequenz ist außerdem die Berliner Museumsinsel deutlich zu erkennen. Doch damit nicht genug: Auch nach Leipzig hat es die Crew verschlagen! Man erkennt Game of Thrones-Star Peter Dinklage (53) nämlich in der imposanten Ruhmeshalle des Völkerschlachtdenkmals.

Ein Insider berichtete Bild bezüglich des Drehs in Leipzig im vergangenen August: "Alles war streng geheim. Über den Inhalt der Szenen durfte nichts nach außen dringen. Aber sie drehten nicht nur in der Ruhmeshalle, sondern auch in der Krypta." Außerdem hätten die Kameraleute auch mit Drohnen gearbeitet und wohl Außenaufnahmen des Wahrzeichens gemacht.

Getty Images
Strausberger Platz in Berlin, Drehort für "The Ballad of Songbirds and Snakes"
Getty Images
Tom Blyth, "The Ballad of Songbirds and Snakes"-Hauptdarsteller
Getty Images
Das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig, Drehort für "The Ballad of Songbirds and Snakes"
Freut ihr euch auf "The Ballad of Songbirds and Snakes"?107 Stimmen
93
Ja, und wie! Ich kann es kaum noch erwarten!
14
Nein, nach "Die Tribute von Panem" hätte Schluss sein müssen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de