Anzeige
Promiflash Logo
Britney Spears stimmt Hawaii-Umzug ihrer Söhne wohl zu!Instagram / britneyspearsZur Bildergalerie

Britney Spears stimmt Hawaii-Umzug ihrer Söhne wohl zu!

1. Juni 2023, 6:00 - Promiflash Redaktion

Sie lässt ihre Söhne ziehen! Britney Spears (41) war wohl nicht allzu begeistert von der Neuigkeit, dass ihre Kids Jayden (16) und Sean Preston (17) mit ihrem Vater Kevin Federline (45) nach Hawaii ziehen wollen. Auch wenn die Sängerin zu ihren Jungs in den vergangenen Monaten nicht den engsten Draht gehabt hatte, hängt sie nach wie vor sehr an ihnen. Doch jetzt wird bekannt: Tatsächlich soll Britney in den Umzug ihrer Söhne eingewilligt haben!

Ein Informant äußert gegenüber Daily Mail: "Sie war schon immer eine liebende und unterstützende Mutter." Die "Piece of Me"-Interpretin stand dem Umzug wohl nie kritisch gegenüber, wenn es das sei, was ihre Jungs wirklich wollen. "Sie liebt ihre Kinder über alles und sie tut alles, was sie kann, um ihre Kids glücklich zu machen", schildert die Quelle weiter.

Kevin Federline drängte Brit anscheinend dazu, den Umzugsplänen zuzustimmen. TMZ berichtete, dass der Ex der Pop-Ikone ein gerichtliches Verfahren einleiten wollte, falls sie nicht ihr Einverständnis gebe. Ob Brit sich dadurch unter Druck gesetzt fühlte? Eine Versöhnung mit Jayden und Sean Preston scheint jedenfalls unwahrscheinlich, wenn sie Los Angeles entfliehen.

Getty Images
Britney Spears, Sängerin
Getty Images
Britney Spears und ihre Kids auf einem "Die Schlümpfe"-Event
Getty Images
Kevin Federline, Mai 2007
Denkt ihr wirklich, dass Britney nichts gegen den Umzug ihrer Söhne einzuwenden hat?518 Stimmen
209
Ja, ehrlich gesagt schon.
309
Nein, ich denke, sie will ihre Kids bei sich in Los Angeles halten...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de