Anzeige
Promiflash Logo
Vor Söhnchen Rome: Jenna Johnson hatte eine FehlgeburtInstagram / jennajohnsonZur Bildergalerie

Vor Söhnchen Rome: Jenna Johnson hatte eine Fehlgeburt

10. Juni 2023, 13:42 - Kelly Lötzsch

Jenna Johnson (29) spricht über eine schwierige Zeit in ihrem Leben. Die Dancing with the Stars-Bekanntheit durfte im Januar dieses Jahres gemeinsam mit ihrem Partner Val Chmerkovskiy zum ersten Mal ein Kind auf der Welt begrüßen: Sohn Rome Valentin, der nun ihr ganzer Stolz ist. Doch zuvor musste die Tänzerin auch einen schlimmen Verlust verkraften: Jenna erlitt eine Fehlgeburt und hatte damit lange zu kämpfen.

In dem Podcast "MomForce" packte die 29-Jährige über diese schmerzhafte Zeit aus. "Es ist verrückt, wie man so viel Freude erleben kann, gefolgt von so viel Verwüstung und Trauer", fängt Jenna an. Sie erinnert sich, dass sie mit ihrem Partner für eine Show trainierte, als sie merkte, dass etwas nicht stimmte. "Am Ende hatte ich eine Fehlgeburt in unserem Zimmer und es war... Es war einfach schrecklich. Man kann es nicht anders sagen", erzählt sie ehrlich.

Danach habe Jenna eine Weile gebraucht, um sich wieder wie sie selbst zu fühlen. "Das hat mich für etwa acht Monate in eine tiefe Depression gestürzt. Das hat es wirklich", gibt sie zu. Daher sei es ihr sehr wichtig, über die Erfahrung zu sprechen: "Mir wurde klar, dass ich damit nicht allein bin und dass über all die Gefühle, die ich empfunden hatte, all das Trauma, all die Dunkelheit, gesprochen werden muss."

Instagram / jennajohnson
Jenna Johnson mit ihrem Partner Val und Sohn Rome
Instagram / valentin
Jenna Johnson mit ihrem Sohn Rome
Getty Images
Jenna Johnson im Dezember 2022


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de