Anzeige
Promiflash Logo
Liebes-Aus durch TV: Gloria Glumac wollte eine PaartherapieInstagram / gloria.glumacZur Bildergalerie

Liebes-Aus durch TV: Gloria Glumac wollte eine Paartherapie

12. Juni 2023, 11:18 - Kimberley Schmidt

Gloria Glumac wollte ihre Liebe noch retten! Bei Prominent getrennt trat die Reality-TV-Darstellerin mit ihrem Ex-Partner Nikola Glumac an. Die beiden waren ein gutes Team und zwischenzeitlich schienen sie sich auch wieder anzunähern – es kam sogar zu einem Kuss. Doch trotz ihres Sieges in der Sendung konnten sie ihre Liebe nicht wieder aufleben lassen. Gloria hatte mit Nikola jedoch eine Paartherapie machen wollen!

In ihrer Story auf Instagram stellt sich die Beauty den Fragen ihrer Fans. Dabei beantwortet sie die Frage, ob das TV ihre Beziehung zerstört habe, mit einem klaren "Ja". Gloria gibt zudem zu, dass sie versucht habe, ihre Liebe zu retten: Sie habe eine Paartherapie machen wollen. "Ich hatte schon zwei Therapeuten, aber Niko wollte das leider nicht", erklärt der TV-Star.

Offenbar sieht das Reality-TV-Sternchen nun vieles anders. Wenn sie könnte, würde Gloria nämlich die Zeit bis zu ihrer und Nikolas Teilnahme bei Temptation Island zurückdrehen. "Ich würde rückblickend auf alles verzichten", stellt sie klar.

RTL
Gloria und Nikola Glumac bei "Prominent getrennt"
Instagram / gloria.glumac
Gloria Glumac, Realitystar
Instagram / nikola_glumac
Gloria und Nikola Glumac, "Temptation Island"-Stars
Glaubt ihr, dass eine Paartherapie die Beziehung hätte retten können?632 Stimmen
128
Ja, ich denke schon!
504
Ich glaube nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de