Anzeige
Promiflash Logo
Nach Beef mit Yolanda: Zayn Malik bricht sein Schweigen!Getty ImagesZur Bildergalerie

Nach Beef mit Yolanda: Zayn Malik bricht sein Schweigen!

12. Juli 2023, 15:42 - Promiflash Redaktion

Er bricht sein Schweigen! Der Sänger Zayn Malik (30) hatte im September 2021 mit beunruhigenden Schlagzeilen von sich reden gemacht. Er war mit seiner Schwiegermutter Yolanda Hadid Foster (59) aneinandergeraten, während sich seine damalige Partnerin Gigi Hadid (28) in Paris aufgehalten hatte. Die Beziehung der beiden überlebte den Skandal nicht. Nun bricht Zayn sein Schweigen und stellt klar: So denkt er heute über den ganzen Vorfall!

Zu Gast im "Call Her Daddy"-Podcast äußert sich der Brite erstmals zu den Geschehnissen und erklärt, weshalb er auf die negative Presse bisher nie eingegangen sei: "Das Wertvollste für mich ist meine Zeit und ich will mich nicht rechtfertigen." Dies erscheine ihm sinnlos, denn Zayn findet: "Die Beteiligten wissen, was passiert ist, und das ist alles, was zählt." Zudem wolle er nicht noch zusätzlich zur negativen Berichterstattung beitragen, die später mal von seiner Tochter gelesen werden könnte.

Monatelang hatten sich die Dating-Gerüchte um Zayn und die Sängerin Selena Gomez (30) hartnäckig gehalten. Während diese nun mit dem Schauspieler Jeremy Allen-White anbandeln soll, scheint sich der One Direction-Star inzwischen in die Arme einer unbekannten Instagram-Beauty geflüchtet zu haben.

Getty Images
Yolanda Hadid Foster und ihre Tochter Gigi Hadid
Getty Images
Zayn Malik und Gigi Hadid 2016 auf der Paris Fashion Week
Getty Images
Zayn Malik, Sänger
Hättet ihr gedacht, dass sich Zayn zu dem Beef von damals äußern würde?261 Stimmen
89
Ja, mir war klar, dass er das irgendwann tut.
172
Nein, das hätte ich so nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de