Anzeige
Promiflash Logo
Bella Hadids Lyme-Erkrankung: Schwester Gigi gibt ein UpdateGetty ImagesZur Bildergalerie

Bella Hadids Lyme-Erkrankung: Schwester Gigi gibt ein Update

3. Aug. 2023, 7:12 - Ronja Hetland

Wie geht es Bella Hadid (26) aktuell? Das Supermodel sowie ihre Mutter Yolanda und ihr Bruder Anwar (24) leiden schon seit Jahren an der chronischen Infektionskrankheit Lyme-Borreliose. Wegen der Krankheit muss die Beauty immer wieder Behandlungen über sich ergehen lassen. Seit einigen Wochen ist es nun etwas stiller um sie – auch auf den Laufstegen der vergangenen Fashion Weeks war sie nicht zu sehen. Was ist bei Bella los? Ihre Schwester Gigi (28) klärt nun auf.

Auf Instagram teilte die 28-Jährige ein Foto, auf dem sie mit Bella zu sehen ist. Einige Fans vermuteten daraufhin, dass sie damit eine Laufstegrückkehr ihrer Schwester anteasern wollte. Darauf reagiert Gigi nun. "Bella hat gerade eine lange und intensive Behandlung ihrer Lyme-Borreliose abgeschlossen", gibt sie preis und erklärt, dass die 26-Jährige deshalb vorerst nicht wieder auf dem Catwalk zu erwarten ist. "Ich bin so stolz auf sie und freue mich auf ihr Comeback, wann immer das sein mag", meint sie abschließend.

Aktuell scheint sich Bella ganz auf sich und ihre Gesundheit zu konzentrieren. Erst kürzlich konnte sie auch einen weiteren persönlichen Erfolg feiern: Schon seit zehn Monaten trinkt sie keinen Alkohol mehr! "Mit Kin [Euphorics] und viel Selbstliebe lebe ich fast 10 Monate ohne Alkohol! Ich bin so stolz auf jeden, der die Nüchternheit für sich entdeckt hat", freute sie sich kürzlich unter einem Instagram-Werbe-Post für ein alkoholfreies Getränk.

Getty Images
Gigi und Bella Hadid im August 2019 in New Jersey
Getty Images
Gigi und Bella Hadid im August 2019 in New Jersey
Instagram / bellahadid
Gigi und Bella Hadid
Denkt ihr, Bella wird noch in diesem Jahr wieder über den Laufsteg laufen?213 Stimmen
159
Nein, ich glaube, ihre Auszeit wird noch länger dauern.
54
Ja, sie hat ihre Behandlung jetzt ja abgeschlossen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de