Anzeige
Promiflash Logo
Jessica Chastain brauchte nach Dreh Abstand von Co-Star!Getty ImagesZur Bildergalerie

Jessica Chastain brauchte nach Dreh Abstand von Co-Star!

6. Aug. 2023, 14:42 - Marlene Windhoefer

Die Zeit war intensiv! 2021 hatten Jessica Chastain (46) und Oscar Isaac (43) für die Miniserie "Scenes From A Marriage" zusammen vor der Kamera gestanden. Darin verkörperten beide ein Paar, das die Höhen und Tiefen einer Ehe durchlebt. Neben Sex-Szenen gab es auch viel Streit und Emotionalität zu sehen. Das alles war zwar nur Show für die Kamera – dennoch brauchte Jessica nach den Dreharbeiten Abstand von Oscar!

Auch Jessica als Profi muss gewisse Projekte erst mal verkraften. Im Interview mit Vanity Fair verrät die Golden Globe-Preisträgerin nun, wie es nach dem Dreh um die Freundschaft mit ihrem Co-Star stand: "Ich liebe Oscar, aber die Realität ist, dass unsere Freundschaft nie ganz dieselbe war." Daran seien die intensiven Szenen in der Serie schuld gewesen – doch inzwischen sehe Jessica das gelassen. "Wir kommen schon klar, aber danach brauchte ich [damals] eine kleine Verschnaufpause", erinnerte sich die 46-Jährige.

Jessica ist bereits seit vielen Jahren als Schauspielerin tätig. Im vergangenen Jahr war ihr dann aber erstmals eine ganz besondere Ehre zuteilgeworden. Die Beauty hatte für den Film "The Eyes of Tammy" den Oscar in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin" gewonnen.

Getty Images
Jessica Chastain und Oscar Isaac
Getty Images
Jessica Chastain und Oscar Isaac
Getty Images
Jessica Chastain bei den Oscars 2022
Könnt ihr verstehen, dass Jessica danach Abstand von Oscar brauchte?121 Stimmen
23
Nein, nicht wirklich...
98
Ja, total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de