Anzeige
Promiflash Logo
Knallharte Realität: Michelle Obama redet über Wechseljahre!Getty ImagesZur Bildergalerie

Knallharte Realität: Michelle Obama redet über Wechseljahre!

20. Aug. 2023, 20:48 - Florentine Naumann

Geraten ihre Hormone allmählich außer Rand und Band? Michelle Obama (59) wird von ihren Fans für ihre offene Art gefeiert. In der Vergangenheit hatte die einstige US-amerikanische First Lady bereits über eine schwere Ehekrise mit ihrem Mann Barack Obama (62) gesprochen – mit erstaunlich ehrlichen Worten traf die Rechtsanwältin einen Nerv. Nun geht Michelle erneut mit einem intimen Thema an die Öffentlichkeit: die Wechseljahre.

In einem Interview mit People redet die 59-Jährige nun offen über die Realität der Wechseljahre – Gewichtszunahme und Hitzewallungen inklusive. "Ich habe mich früher nie gewogen. Ich versuche nicht, mich an Zahlen zu halten, aber wenn man in den Wechseljahren ist, hat man dieses schleichende Gefühl, das man einfach nicht bemerkt", verrät Michelle und fügt hinzu: "Wenn man aufschaut, passt man nicht mehr in die Outfits, die man letztes Jahr hatte. Ich muss achtsamer sein, nicht zwanghaft, aber achtsamer."

Zudem verrät Baracks Frau in dem Gespräch, dass sie bereits mit einer Hormonersatztherapie begonnen habe und sich dadurch "gesegnet" fühle. "Ich glaube, meine Haut fühlt sich immer noch gesund an. Mein Haar ist immer noch auf meinem Kopf. Das sind die Dinge, für die ich mich glücklich schätzen muss", erklärt sie weiter.

Getty Images
Michelle und Barack Obama im Februar 2018
Getty Images
Michelle Obama, ehemalige First Lady
Getty Images
Michelle Obama im Dezember 2022
Wie findet ihr es, dass Michelle so offen darüber redet?701 Stimmen
676
Ich finde das sehr ehrlich – dadurch wirkt sie noch nahbarer!
25
Ich finde, das sollte sie lieber privat halten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de