Anzeige
Promiflash Logo
"Beschissen": Jessie J bricht wegen Sohn Sky in Tränen ausInstagram / jessiejZur Bildergalerie

"Beschissen": Jessie J bricht wegen Sohn Sky in Tränen aus

2. Okt. 2023, 20:24 - Michelle Marie Nuhn

Sie zeigt sich emotional. Mit Megahits wie "Price Tag" erlangte Jessie J (35) weltweite Bekanntheit. Doch neben dem Leben im Rampenlicht ist die Britin auch Mutter. Erst im Mai dieses Jahres begrüßte sie ihren ersten Nachwuchs. Nun ruft aber wieder die Arbeit und verlangt dabei von der Sängerin das scheinbar schier unmögliche. Beim Gedanken daran, ihr Söhnchen für einige Tage verlassen zu müssen, brechen bei Jessie sämtliche Dämme.

"Ich war seit der Geburt von Sky nur eine Nacht von ihm getrennt. Nächste Woche muss ich aus beruflichen Gründen für vier Tage nach Korea reisen und ich fürchte mich wirklich davor, ihn zu verlassen", schreibt die 35-Jährige zunächst in ihrer Instagram-Story. Zwar hätte sie ihren Kleinen gerne dabei, jedoch sei der Trip unnötig stressig für Sky. "Irgendwelche Ratschläge oder Tipps, damit es sich weniger beschissen anfühlt?", schreibt sie weiter und teilt anschließend ein kurzes Video, das sie weinend zeigt. Dieses betitelt Jessie nur mit den Worten: "Das bin ich, jedes Mal, wenn ich daran denke."

Doch auch wenn sie ihre Rolle als Mutter in vollen Zügen zu genießen scheint, spricht die Brünette auch ehrlich über die Tücken des Mama-Daseins. So hatte sie vor wenigen Monaten in ihrer Instagram-Story zugegeben: "Ich habe seit drei Tagen nicht geschlafen. Papa ist weg, also muss ich alles machen. [...] Hilfe."

Instagram / jessiej
Jessie J, Sängerin
Instagram / jessiej
Jessie Js Sohn Sky
Getty Images
Jessie J, Musikerin
Könnt ihr Jessie Js Gefühlsausbruch nachvollziehen?409 Stimmen
377
Ja, auf jeden Fall. Natürlich will sie nicht von ihrem Kind getrennt sein.
32
Na ja, es ist eventuell ein bisschen übertrieben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de