Anzeige
Promiflash Logo
"Nervöser": Wie war das große DFB-Comeback für Mats Hummels?Getty ImagesZur Bildergalerie

"Nervöser": Wie war das große DFB-Comeback für Mats Hummels?

15. Okt. 2023, 20:48 - Promiflash Redaktion

Für ihn war es sicher ein ganz außergewöhnlicher Tag. Mats Hummels (34) war jahrelang eine feste Größe in der deutschen Nationalmannschaft. Doch zuletzt wurde er bei der Nominierung nicht mehr berücksichtigt. Unter dem neuen Trainer Julian Nagelsmann feierte der Kicker von Borussia Dortmund nun aber nach fast zwei Jahren sein Comeback. Wie hat der Ex von Cathy Hummels (35) diesen Moment erlebt?

Im Interview mit Rtl reflektiert der Fußballer sein Comeback noch einmal. "Es war ein ganz besonderer Moment für mich. Ich war zwar nervöser als gedacht, es hat aber unheimlich viel Spaß gemacht, wieder die Nationalhymne zu hören und zurück auf dem Platz zu stehen", verrät der Verteidiger.

Auch die Fans sind von Mats Rückkehr begeistert. "Endlich wird nach Leistung nominiert", "Müller und Hummels wichtig und richtig" oder auch "Mats Hummels hochverdient" kommentieren einige User unter der offiziellen Bekanntgabe des Kaders des DFB. Ein weiterer Fan stellt anerkennend fest: "Mutiger und richtiger Schritt von Nagelsmann!" Da kann bei Heim-EM ja eigentlich nichts mehr schiefgehen – oder?

Getty Images
Mats Hummels im Testspiel gegen die USA
Getty Images
Julian Nagelsmann, Bundestrainer
Getty Images
Mats Hummels im Testspiel gegen die USA
Wie fandet ihr Mats' Comeback?117 Stimmen
110
Total gut! Er hat wirklich abgeliefert.
7
Na ja, ich hätte gedacht, da kommt mehr...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de