Zoff bei den Sussexes? Prinz Harry sucht Bleibe in LondonGetty ImagesZur Bildergalerie

Zoff bei den Sussexes? Prinz Harry sucht Bleibe in London

- Jannike Wacker

Ob Herzogin Meghan (42) das so gut findet? Mit ihrem Mann Prinz Harry (39) hatte die einstige Schauspielerin sich dafür entschieden, der Arbeit für das britische Königshaus den Rücken zuzukehren. Mit ihrem Sohn Archie (4) waren sie nach Kalifornien gezogen. Dort war dann auch Töchterchen Lilibet (2) zur Welt gekommen. Doch nun soll Harry eine neue Bleibe in seiner Heimat suchen – und das sehr zu Meghans Missfallen.

Das plaudert ein Insider gegenüber The Mirror aus. Harry wolle ein Haus in Großbritannien, das er nicht von seinem Vater König Charles (74) mieten müsse. Meghan soll damit aber gar nicht so glücklich sein. "Es gibt eine Kluft zwischen den beiden in dieser Frage, aber sie werden bald anfangen, nach einer eigenen Immobilie in der Nähe von London zu suchen, und Harry ist dabei sehr führend", erklärt die Quelle. Bei dem Streit soll es vor allem um die beiden Kinder gehen, denn Meghan soll sich eine Ausbildung in den USA wünschen, während Harry sie auch gerne in Großbritannien sähe.

Nach den Problemen mit Frogmore Cottage will Harry sich in Sachen Grundstücke wohl nicht wieder mit seinem Vater auseinandersetzen. Aus dem gemütlichen Anwesen wurden sie nämlich von dem Monarchen rausgeworfen. Und diese Maßnahme ließ die beiden offenbar fassungslos zurück. "Es ist, als ob [die Familie] sie für immer aus dem Bild streichen möchte", meinte eine Quelle gegenüber The Sun.

Herzogin Meghan und Prinz Harry, 2019
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry, 2019
Prinz Harry und Herzogin Meghan im September 2022
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im September 2022
König Charles im September 2023
Getty Images
König Charles im September 2023
Denkt ihr, dass Harry und Meghan zurück nach Großbritannien ziehen?
240
972


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de