Anzeige
Promiflash Logo
Für Tanja Makarić ist Social Media Fluch und Segen zugleichInstagram / tanjamakaric_Zur Bildergalerie

Für Tanja Makarić ist Social Media Fluch und Segen zugleich

22. Okt. 2023, 4:00 - Michelle Marie Nuhn

Sie ist ganz offen und ehrlich. Spätestens nachdem Tanja Makarić (26) und Julian Claßen (30) ihre Liebe im Juli vergangenen Jahres offiziell gemacht hatten, wurde die hübsche Brünette quasi über Nacht zum Internetstar. Seither arbeitet die einstige Profischwimmerin vor allem als Influencerin. Zu ihrem Job gehören dabei natürlich auch die ein oder anderen netten Vorteile. Doch hat das Leben in der Öffentlichkeit auch seine Schattenseiten. Tanja spricht über ihre eigene Wahrnehmung von Social Media.

"Social Media ist Fluch und Segen zugleich", antwortet die 26-Jährige in ihrer Instagram-Story einem Follower, der wissen will, wie sie selbst den Konsum der sozialen Medien empfindet. "Ich habe gelernt, dass, wenn ich mein Handy ausmache [...], das wahre Leben außerhalb meines Handys stattfindet", betont sie. "Das wahre Leben findet nicht im Internet statt", gibt sie dann noch denen mit auf den Weg, die unter fiesen Kommentaren im Netz leiden. Laut der Influencerin sei das Leben letztlich "zu schön, um traurig oder wütend zu sein. [Es] ist so kurz und man sollte es genießen."

Obwohl Tanja ihren Social-Media-Konsum im Auge zu behalten scheint, versorgen sie und ihr Liebster ihre Fans regelmäßig mit Inhalten. Erst vor wenigen Wochen teilte Julian einen ganz pikanten Schnappschuss in seiner Instagram-Story. Auf diesem waren drei heiße Schlüpfer zu sehen, auf denen glitzernd sein Name stand.

Instagram / tanjamakaric_
Tanja Makarić im März 2023
Instagram / tanjamakaric_
Tanja Makarić und Julian Claßen im Oktober 2022
Instagram / julienco_
Tanja Makarićs neue Unterwäsche
Was haltet ihr von Tanjas Statement?154 Stimmen
95
Ich finde, dass sie absolut recht hat!
59
Na ja, ich habe jetzt nicht Neues gelernt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de