Anzeige
Promiflash Logo
Georgina Fleur verlor Stiefpapa und Vater binnen kurzer ZeitInstagram / georginafleur.tvZur Bildergalerie

Georgina Fleur verlor Stiefpapa und Vater binnen kurzer Zeit

23. Okt. 2023, 21:18 - Veronika Mosdir

Es ist eine Seite von Georgina Fleur (33), die man nicht allzu oft zu sehen bekommt. Die Reality-TV-Bekanntheit ist eigentlich eher für ihre aufbrausende und manchmal auch polarisierende Art bekannt. Jetzt ist sie bei B:REAL – Echte Promis, echtes Leben dabei und möchte auch andere Aspekte ihres Lebens zeigen – das macht sie auch. In der aktuellen Folge spricht Georgina offen über zwei Schicksalsschläge!

"Mein Vater ist gestorben als ich 19 war", offenbart die einstige Bachelor-Kandidatin gegenüber Eric Sindermann (35), als sie über ihre Familien sprechen. Georgina vermisse ihren Papa sehr – und das jeden Tag. "Das ist das schlimmste, was in meinem Leben jemals passiert ist, ich hatte ein enges Verhältnis zu meinem Papa", zeigt sie sich total emotional und führt aus: "Mit meinem Stiefpapa hatte ich genau so ein gutes Verhältnis. Die sind beide innerhalb von sechs Monaten verstorben."

Ihr größter Wunsch sei es, dass ihr Vater noch am Leben wäre. Georginas Vater kennt ihren beruflichen Werdegang gar nicht, da sie erst nach seinem Tod den Schritt in die Öffentlichkeit gewagt hatte.

Alle Infos zu "B:REAL – Echte Promis, echtes Leben" auf RTLZWEI.

Instagram / georginafleur.tv
Georgina Fleur, Reality-TV-Star
Instagram / georginafleur.tv
Georgina Fleur, Reality-TV-Star
Instagram / georginafleur.tv
Georgina Fleur im September 2023
Wie findet ihr Georginas sensible Seite?167 Stimmen
146
Ich würde gerne mehr davon und von ihrer Vergangenheit wissen.
21
Ungewohnt. Ich sehe sie lieber in anderen Reality-Shows.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de