Anzeige
Promiflash Logo
Falsches Timing? Darum wurde nichts aus Tom Brady und IrinaValerie Macon / Afp via Getty Images, Andreas Rentz / Getty ImagesZur Bildergalerie

Falsches Timing? Darum wurde nichts aus Tom Brady und Irina

4. Nov. 2023, 20:48 - Florentine Naumann

War ihre Liebe von Anfang an zum Scheitern verurteilt? Nach der Trennung von seiner langjährigen Ehefrau Gisele Bündchen (43) soll Tom Brady (46) mit Irina Shayk (37) angebandelt haben. Immer wieder wurden der einstige NFL-Spieler und das Model miteinander gesichtet. Die beiden sollen sogar geplant haben, sich ihren Kindern vorzustellen. Doch nun ist schon wieder alles aus und vorbei. Haben sich Tom und Irina zum falschen Zeitpunkt kennengelernt?

Das behauptet jetzt zumindest ein Insider gegenüber OK! Magazin. "Tom mag Irina wirklich. Sie hatten eine gute Chemie. Aber das Timing war falsch", erklärt die Quelle. Zudem sei der 46-Jährige nach der Trennung von der Mutter seiner Kinder noch nicht bereit für eine neue Beziehung gewesen: "Irina hat das total verstanden. Tom war 13 Jahre lang mit Gisele verheiratet. Es gibt keine harten Gefühle."

Erst vor wenigen Tagen nannte ein Informant weitere Trennungsgründe. "Sie hatten Spaß daran zu reisen, um einander zu sehen. Am Ende ist es irgendwie im Sande verlaufen", behauptete der Tippgeber. Aufgrund ihrer vollen Terminkalender sei es für Tom und Irina kaum möglich gewesen, sich regelmäßig zu sehen: "Sie haben beide ständig Verpflichtungen, und es wurde immer schwieriger, zur gleichen Zeit in derselben Stadt zu sein."

Getty Images
Tom Brady und Gisele Bündchen im Mai 2019
Getty Images
Tom Brady, Footballspieler
Getty Images
Irina Shayk, Model
Denkt ihr auch, dass sich Tom und Irina zum falschen Zeitpunkt kennengelernt haben?130 Stimmen
87
Ja, das war einfach zu früh nach der Trennung von Gisele.
43
Ich denke, das hat andere Gründe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de