Anzeige
Promiflash Logo
Nach Gewaltvorwürfen: Dustin Lance Black wird freigesprochenGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Gewaltvorwürfen: Dustin Lance Black wird freigesprochen

8. Nov. 2023, 20:48 - Johanna Heinbockel

Erleichterung bei Dustin Lance Black (49). Seit August stand der Drehbuchautor vor Gericht. Die BBC-Moderatorin Teddy Edwardes hatte ihn angezeigt, weil er sie im vergangenen Jahr in einem Nachtclub angegriffen haben soll. Angeblich hatte Dustin sie mit einem Getränk übergossen und ihr das Handgelenk verdreht. Dies bestritt der Oscar-Preisträger jedoch. Mittlerweile wurde ein Urteil gefällt: Dustin wurde vom Gericht freigesprochen!

Das berichtet TheWrap. Nach einem langen Gerichtsprozess entschied die Richterin, dass sie Dustin aufgrund der zu geringen Beweislage nicht ordnungsgemäß verurteilen könne. Die Polizei, die Teddy in der Nacht der angeblichen Tat verhört hatte, verlor einige wichtige Beweise. Unter anderem fehlte das Material der Befragung sowie die dazugehörigen Videoaufnahmen.

Dustin war über das Urteil sehr erleichtert. "Dies ist ein Moment der Entlastung - dieser Fall steht im Gegensatz zu allem, was ich bin, und ich bin dem Richter dankbar, dass er mich entlastet hat", erklärte er nach dem Gerichtstermin gegenüber Variety.

Getty Images
Dustin Lance Black im Januar 2023
Getty Images
Dustin Lance Black im Juni 2022 in Los Angeles
Getty Images
Dustin Lance Black, Drehbuchautor


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de