Anzeige
Promiflash Logo
Er wurde betrogen! Lars Steinhöfel packt über Trennung ausInstagram / larssteinhoefelZur Bildergalerie

Er wurde betrogen! Lars Steinhöfel packt über Trennung aus

11. Nov. 2023, 11:48 - Eyka Nannen

Lars Steinhöfels (37) Beziehung nahm kein gutes Ende. Fünfeinhalb Jahre war er mit Dominik Schmitt zusammen gewesen. Die beiden hatten große Pläne: Der Schauspieler und sein Partner hatten nicht nur ihre Hochzeit für die nahe Zukunft geplant, sondern auch unbedingt gemeinsamen Nachwuchs gewollt. Im vergangenen April löste Dominik die Verlobung jedoch überraschend. Promiflash verrät Lars nun traurige Details aus seiner Beziehung!

Im Promiflash-Interview erzählt der Unter Uns-Star, dass sein Ex ihn blockiert hat. "Er sieht halt in mir den Bösewicht und da sage ich: 'Ja, natürlich, du gehst mir mehrmals fremd, du hast mehrere Monate lang eine Affäre.' Na klar, da bin ich jetzt der Bösewicht, weil ich Presse mache", echauffiert er sich. Doch Lars wurde von Dominik nicht nur betrogen – seine Familie soll auch Geld von ihm für einen Urlaub gefordert haben: "Das sind alles so Scherze gewesen, wo ich denke, mir geht es sehr viel besser ohne diese Menschen an meiner Seite."

Inzwischen hat Lars die Situation verarbeitet. "Es ist jetzt über sechs Monate her und ich habe damit fein abgeschlossen – und hatte vielleicht auch schon etwas mit dem ein oder anderen Mann", plaudert er gegenüber Promiflash aus. Der Seriendarsteller sei inzwischen offen für alles: "Da war der Vergangenheits-Lars, der immer einen Partner an seiner Seite wollte, weil er sich dadurch bestätigt und wohlgefühlt hat. Aber ich sage ganz ehrlich, Leute: Wenn Ihr Single seid, ist es auch eine Art der Beziehung mit euch selbst".

Hauter,Katrin
Lars Steinhöfel im Mai 2023
Instagram / larssteinhoefel
Lars Steinhöfel und Dominik Schmitt, August 2022
Panama Pictures
Lars Steinhöfel, Schauspieler
Glaubt ihr, Dominik äußert sich zu den Vorwürfen?651 Stimmen
277
Ja, er wird sich rechtfertigen wollen!
374
Nein, er schweigt und lässt Gras über die Sache wachsen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de