Anzeige
Promiflash Logo
Toxische Ex-Freunde: Megan Fox will Söhne besser erziehenGetty ImagesZur Bildergalerie

Toxische Ex-Freunde: Megan Fox will Söhne besser erziehen

1. Dez. 2023, 9:24 - Eyka Nannen

Megan Fox (37) will, dass ihre Kinder es besser machen! Aus der Ehe mit Brian Austin Green (50) hat die Schauspielerin drei Söhne: Noah (11), Bodhi (9) und Journey (7). Die Jungs sind ihr ganzer Stolz – und sollen auch ihre Partner eines Tages glücklich machen! Ihre Mama hat selbst nämlich einige schmerzhafte Beziehungen hinter sich, in denen sie Männer nicht gut behandelt haben. Das verarbeitet sie in ihrem Gedichtband "Pretty Boys Are Poisonous". Deswegen legt Megan sehr viel Wert darauf, ihre Söhne zu guten Partnern zu erziehen.

"Ich denke, weil ich Söhne habe, ist es sehr wichtig für mich, Jungs zu erziehen, die nicht wie diese Männer sind, mit denen ich zusammen war", erzählt sie WWD. Deswegen versuche Megan, ihre Kinder zu ehrlichen und respektvollen Menschen zu machen: "Es ist mir sehr wichtig, Jungs zu erziehen, die in der Lage sind, eine sehr tiefe emotionale Intimität mit ihrem Partner zu haben." Die "Transformers"-Darstellerin wolle deswegen in Sachen Beziehung als Vorbild für ihre Kids vorangehen und ihnen so "eine gesunde Weise zu lieben" beibringen.

Doch auch für Megan war es ein langer Weg zu dieser Erkenntnis: Sie hat bereits zugegeben, in ihren vergangenen unglücklichen Beziehungen ebenfalls Fehler begangen zu haben. "Jeder, der mich in meinen 20ern gedatet hat, sollte vermutlich sein eigenes Poesiebuch schreiben, weil ich keine Heilige war", gestand die Verlobte von Machine Gun Kelly (33) in der "The Drew Barrymore Show".

Instagram / meganfox
Megan Fox mit ihren drei Kindern, 2018
Getty Images
Megan Fox, Mai 2023
Getty Images
Megan Fox und Machine Gun Kelly bei der "Taurus"-Premiere auf dem Tribeca Festival im Juni 2022
Wie findet ihr Megans Erziehungsansätze?121 Stimmen
35
Ich denke, da gibt es wichtigere Dinge, die sie den Jungs beibringen muss.
86
Superwichtig! Sie macht das genau richtig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de