Anzeige
Promiflash Logo
Risiko? Nicole Kidman bewirbt Balenciaga trotz BDSM-SkandalGetty ImagesZur Bildergalerie

Risiko? Nicole Kidman bewirbt Balenciaga trotz BDSM-Skandal

3. Dez. 2023, 18:30 - Linn Dubbel

Gibt es ein Comeback für Balenciaga? Die trendige Modemarke hatte für eine Kampagne im vergangenen Jahr kleine Kinder mit Teddys im BDSM-Look fotografiert. In den sozialen Medien sorgten die verstörenden Bilder für ordentlich Ärger. Nach der Kontroverse nahmen viele Prominente erst mal Abstand von der Marke. Nicht jedoch Schauspielerin Nicole Kidman (56) – jetzt ist Nicole sogar das neue Gesicht von Balenciaga!

Während der Herbst 2024 Modenschau in Los Angeles wurde die Australierin offiziell zur neuen Promi-Botschafterin der Modemarke ernannt. Vor schlechter Presse scheint Nicole keine Angst zu haben: Auf Instagram feierte sie diese besondere Ehre mit einer Reihe von Bildern aus ihrer neuen Kampagne. Die eleganten Schwarz-weiß-Bilder zeigen die zweifache Mutter in einem Kostüm samt Handschuhen und Sonnenbrille.

Die "Big Little Lies"-Darstellerin ist nicht die Einzige, die sich nach den Skandalfotos wieder zu Balenciaga bekennt. Auch Realitystar Kim Kardashian (43) posierte bereits für die neue Sommerkollektion, obwohl sie sich zuvor von dem Unternehmen distanziert hatte.

Getty Images
Nicole Kidman und Keith Urban auf der Pariser Fashion Week 2022
Xavier Collin/Image Press Agency / MEGA
Balenciaga Boutique in Beverly Hills
CelebCandidly / MEGA
Kim Kardashian im Balenciaga-Outfit, Oktober 2022
Was denkt ihr darüber, dass Nicole als Botschafterin Balenciaga bewirbt?140 Stimmen
46
Ich finde das gut, sie passt perfekt zur Marke!
94
Ich finde es eher unangebracht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de