Anzeige
Promiflash Logo
Traurig: Zara Tindall spricht über den Verlust ihrer OmaGetty ImagesZur Bildergalerie

Traurig: Zara Tindall spricht über den Verlust ihrer Oma

3. Dez. 2023, 20:12 - Anna Seebauer

Zara Tindall (42) ist die älteste Enkelin der verstorbenen Königin Queen (✝96) Elizabeth II. Angeblich war die Blondine der Liebling der Monarchin – die Tochter von Prinzessin Anne (73) wirkt sehr bodenständig und führt eine skandalfreie Ehe mit dem ehemaligen Rugby Spieler Mike Tindall (45). Das Ehepaar hat drei gemeinsame Kinder. Nun spricht Zara über den Tod ihrer berühmten Oma und macht ein trauriges Geständnis!

Im Interview mit The Australian Women's Weekly erzählt die Pferdeliebhaberin, dass ihr jüngstes Kind, der zweijährige Sohn Lucas, im Gegensatz zu seinen älteren Schwestern keine Erinnerungen an seine Uroma hat: "Lucas erinnert sich nicht, aber die Mädchen sehr wohl". Zara gesteht ebenfalls, dass die Monarchin ihr fehle: "Wenn man jemanden hat, der einen großen Einfluss in seinem Leben hat, hinterlässt das eine Lücke."

Doch der Verlust ihrer Oma ist nicht der einzige Verlust, den Zara schon verkraften musste. Im Gespräch mit The Times berichtet ihr Mann Mike von einer traumatischen Fehlgeburt. "Wir mussten da rausgehen und allen sagen, dass wir ein Baby verloren haben", erinnert sich der 44-Jährige.

Getty Images
Zara Tindall, Royal
Getty Images
Zara Tindall, Royal
Getty Images
Mike Tindall und Zara Tindall
Versteht ihr, dass Zara ihre Oma vermisst?465 Stimmen
461
Ja, natürlich!
4
Eher nicht so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de