Anzeige
Promiflash Logo
Meghans Mutter lernte Prinz William und Kate nie kennen!Steve Parsons - Pool / Getty Images, Ian Vogler-Pool / Getty ImagesZur Bildergalerie

Meghans Mutter lernte Prinz William und Kate nie kennen!

5. Dez. 2023, 20:36 - Laura Damczyk

Was hat es damit auf sich? Seit Jahren herrscht zwischen Herzogin Meghan (42), ihrem Mann Prinz Harry (39) und dem britischen Königshaus dicke Luft. Vor allem das Verhältnis zu Harrys Bruder Prinz William (41) und dessen Frau Prinzessin Kate (41) litt seit einiger Zeit sehr – immerhin schossen die royalen Aussteiger immer wieder gegen die beiden. Doch auch die Beziehung zu der Mutter der einstigen Schauspielerin schien nicht sonderlich gut zu sein: Doria Ragland wurde William und Kate nämlich nie vorgestellt!

Das verrät ein Insider jetzt gegenüber OK!: Obwohl Doria einige Male nach London reiste, lernte sie William und Kate offiziell nie kennen – das lag allerdings nicht an den Royals, sondern an Meghan! "Es war alles sehr seltsam. Meghan schien eine Trennung zwischen den beiden zu wollen", so die Quelle. Der Thronfolger und seine Frau sollen sogar sehr interessiert daran gewesen sein, Doria kennenzulernen – doch die ehemalige Suits-Darstellerin schien darauf keine Lust zu haben.

Warum sich Meghan dazu entschied, den Kontakt zwischen ihrer Mutter und der britischen Königsfamilie so gering wie möglich zu halten, ist unklar. Es ist jedoch bekannt, dass die heute 42-Jährige sehr neben ihrer Schwägerin gelitten haben soll. Wie ein Informant gegenüber The Telegraph berichtete, musste sich Meghan an der Seite von Kate unterordnen, dabei fühlte sie sich jedoch "unwohl". Wollte Meghan ihrer Mutter diese Farce etwa ersparen?

Getty Images
Doria Ragland, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Prinzessin Kate, Prinz William, Prinz Harry und Herzogin Meghan
Getty Images
Herzogin Kate und Herzogin Meghan im März 2019
Glaubt ihr, dass Meghan ihre Mutter absichtlich von der Royal-Family fernhielt?1244 Stimmen
1089
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
155
Nein, das wäre doch viel zu übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de