Anzeige
Promiflash Logo
Benjamin Zephaniah (†) machte auf Prostatakrebs aufmerksam!Getty ImagesZur Bildergalerie

Benjamin Zephaniah (†) machte auf Prostatakrebs aufmerksam!

9. Dez. 2023, 6:00 - Anja-Stine Andresen

Er wollte für ein ernstes Thema Aufmerksamkeit schaffen! In der ersten Dezemberwoche dieses Jahres verstarb der Schauspieler und Dichter Benjamin Zephaniah (65) an den Folgen eines aggressiven Hirntumors. Dieser war nur acht Wochen zuvor bei ihm diagnostiziert worden. Zu seinen Lebzeiten engagierte sich der Peaky Blinders-Darsteller viele Jahre lang ehrenamtlich und mit Leidenschaft für Erkrankte: Benjamin war Mitglied einer Hilfsorganisation für Prostatakrebs!

Laut The Sun erzählte er dies 2017 in einem Interview. "Ich lasse mich regelmäßig untersuchen, weil ich weiß, dass das Leben noch viel mit mir vorhat. Ich bin stärker, wenn ich Gewissheit habe", verriet der Schriftsteller. Da viele seiner Verwandten und Freunde an der Erkrankung verstarben, sei es ihm eine Herzensangelegenheit gewesen, Aufmerksamkeit dafür zu schaffen. "Ich erinnere mich, dass mein Großvater gestorben ist. Man sagte, dass er Probleme mit dem Wasserlassen gehabt hatte. Jetzt ist mir klar geworden, dass es vermutlich Prostatakrebs war", stellte Benjamin fest.

Seine Ehefrau trauert sehr um ihren Mann: "Wir haben ihn mit der Welt geteilt und so viele werden schockiert sein und traurig über die Nachricht seines Todes", verkündete sie und fügte hinzu: "Benjamin war ein wahrer Pionier und Wegbereiter. Er hat der Welt so viel gegeben."

Getty Images
Benjamin Zephaniah, "Peaky Blinders"-Star
Getty Images
Benjamin Zephaniah, Schauspieler
Getty Images
Benjamin Zephaniah im Februar 2022


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de