Anzeige
Promiflash Logo
Nach ihrer dritten Geburt: Adriana Lima bekam kaum noch JobsGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach ihrer dritten Geburt: Adriana Lima bekam kaum noch Jobs

9. Dez. 2023, 10:18 - Anna Seebauer

Das Topmodel Adriana Lima (42) schwebte jahrelang über die Laufstege dieser Welt. Nebenbei gründete die Brasilianerin auch noch eine Familie: Ihr drittes Kind mit dem Unternehmer Andre Lemmers (42) bekam die Laufstegschönheit im Alter von 41 Jahren – was ihren Körper stärker veränderte als die früheren Schwangerschaften. Doch wie wirkt sich das auf die Karriere der dreifachen Mutter aus? Adriana spricht Klartext!

Im Gespräch mit Bild erzählt das Model von der veränderten Auftragslage: "Ich wurde dann wieder schwanger und hatte mein drittes Kind. Ich war weg vom Fenster. Ich habe immer viel Editorial und Modenschauen gemacht – und das ist dann viel weniger geworden." Doch die Beauty wolle sich nicht unterkriegen lassen: "2024 möchte ich zurückkommen, stärker als vorher und hoffe, dass ich da weitermachen kann, wo ich aufgehört habe."

Wie sehr sie selbst mit ihrem After-Baby-Body hadert, gestand sie vor einigen Monaten People: "Jeder Körper reagiert anders auf eine Schwangerschaft und die Zeit danach. Man muss also jeden Tag trainieren und sich darin üben, die Veränderungen zu akzeptieren. Und ich kämpfe jeden Tag damit."

Getty Images
Andre Lemmers und Adriana Lima
Getty Images
Adriana Lima, Topmodel
ActionPress
Adriana Lima, Topmodel
Was haltet ihr davon, dass Adriana weniger Aufträge bekommt?1007 Stimmen
834
Es ist traurig, aber das ist eben die Modebranche.
173
Sie sollte so arbeiten können wie zuvor!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de