Anzeige
Promiflash Logo
Bianca Censoris Ehe mit Kanye hat "verheerende Konsequenzen"APEX / MEGAZur Bildergalerie

Bianca Censoris Ehe mit Kanye hat "verheerende Konsequenzen"

30. Jan. 2024, 6:36 - Laura Damczyk

Was wohl die Zukunft für sie bereithält? Nach seiner Trennung von Ehefrau Kim Kardashian (43) vor zwei Jahren war Kanye West (46) schnell wieder in festen Händen: So soll der Rapper kurz nach der Bekanntgabe seiner Beziehung mit Bianca Censori seiner Liebsten schon das Jawort gegeben haben. Doch seit geraumer Zeit sorgt das Paar immer wieder für Schlagzeilen: So manipuliert Kanye angeblich seine Partnerin und sexualisiert sie im Netz. Aber war das schon alles? Angeblich soll Biancas Liebesleben noch so einiges für sie bereithalten!

Das glaubt jetzt zumindest die Astrologin Inbaal Honigman, wie sie in einem Interview mit Mirror deutlich macht. Laut der Expertin kämpfe Bianca stets sehr um ihre Liebe – auch wenn es nicht immer so einfach ist. So erklärt Inbaal, dass die Beauty "in jeder Beziehung länger bleiben wird, als es für sie gesund ist" und auch wenn "sie weiß, dass eine Beziehung schlecht für sie ist, bleibt sie trotzdem". Ob das auch auf die Ehe mit Kanye zutrifft? "Biancas Zukunft verspricht, voller Liebe zu sein, aber auch mit den verheerenden Konsequenzen, wenn die Liebe endet", so Inbaal außerdem.

Seit ihrer Beziehung zu dem 46-Jährigen steht Bianca regelmäßig im Fokus der Öffentlichkeit – auch das Liebesleben des Paares wurde auf TikTok bereits heiß diskutiert. So behauptete eine Userin der Social-Media-Plattform, dass Kanye und Bianca nicht intim werden – stattdessen möge er es, wenn seine Frau anderen Personen näherkommt.

Instagram / kanyewest
Collage: Kanye West mit seiner Frau Bianca Censori, Januar 2024
Instagram / bianca.censori_official
Kanye West und Bianca Censori
MEGA
Kanye West und Bianca Censori, 2023
Denkt ihr, Kanye und Biancas Ehe hat eine Zukunft?502 Stimmen
26
Klar, die beiden wirken sehr glücklich!
476
Na ja, ich habe Zweifel.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de