Bilder zeigen: Hatte Britney Spears einen Zusammenbruch?Instagram / britneyspearsZur Bildergalerie

Bilder zeigen: Hatte Britney Spears einen Zusammenbruch?

- Isabella-Sophie Funke

Was ist schon wieder bei Britney Spears (42) los? Vor wenigen Tagen wurde der Prozess gegen ihren Vater Jamie Spears (71) beendet. Mit dem Ergebnis ist die Sängerin jedoch nicht zufrieden. Macht ihr das nun zu schaffen? Bilder, die TMZ vorliegen, zeigen nämlich eine ziemlich aufgelöste Britney vor einem Hotel. Lediglich mit einer Decke und einer Unterhose bekleidet wartete die 42-Jährige vor dem Gebäude. Wie Augenzeugen dem Onlineportal beschreiben, hatte die Musikerin wohl einen heftigen Streit mit ihrem Freund Paul Soliz. Dabei soll vor allem sie ziemlich außer Kontrolle gewirkt haben.

Doch damit noch lange nicht genug. Britney soll an diesem Abend auch ziemlich geweint und sich Schnittwunde zugezogen haben. Hotelgäste haben dann aufgrund von den Schreien und der ziemlich aufgelösten Sängerin einen Krankenwagen gerufen. Wie das Onlinemagazin weiter berichtet, dachten auch mehrere Gäste, dass die Mutter von zwei Söhnen einen Nervenzusammenbruch hatte. Nachdem die Sanitäter da gewesen waren, verließ die "Gimme More"-Interpretin die Anlage mit ihrem Security-Team und ohne ihren Freund.

Für viele Fans dürfte dieser Vorfall ganz stark an ihren Zusammenbruch im Jahr 2007 erinnern. In ihren Memoiren "The Woman in Me" erinnert sich die Musikerin an diese Zeit zurück. "Mit meinem kahl geschorenen Kopf hatten alle Angst vor mir, sogar meine Mutter. [...] Ich bin bereit zuzugeben, dass ich in der Zeit der schweren postpartalen Depression, der Verlassenheit durch meinen Mann, der Qual der Trennung von meinen beiden Babys und dem ständigen Druck der Paparazzi in gewisser Weise wie ein Kind gedacht habe", schreibt sie ehrlich in ihrem Buch.

Britney Spears, Musikerin
Getty Images
Britney Spears, Musikerin
Britney Spears
Instagram / britneyspears
Britney Spears


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de