Promiflash Logo
Zu krank? Harvey Weinstein sitzt bei Anhörung im RollstuhlGetty ImagesZur Bildergalerie

Zu krank? Harvey Weinstein sitzt bei Anhörung im Rollstuhl

- Carla Menzel

Wie geht es im Fall Harvey Weinstein (72) weiter? Im Jahr 2020 war der Filmmogul wegen zahlreicher sexueller Übergriffe zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Vor wenigen Tagen wurde sein Urteil dann überraschend aufgehoben. Nun nimmt der Prozess scheinbar wieder eine neue Wendung: Es steht im Raum, dass sich der ehemalige Geschäftsführer im September erneut vor Gericht verantworten muss. Doch wird er dazu gesundheitlich in der Lage sein? Derzeit befindet sich der Hollywood-Regisseur aufgrund jahrelanger Herzprobleme und Diabetes eigentlich auf der Gefängnisstation des Bellevue Hospitals in Manhattan. Für eine Anhörung erscheint er jetzt an einen Rollstuhl gekettet vor Gericht und sorgt mit seinem Gesundheitszustand für Bedenken. Ein Reporter von Bild beschreibt den Produzenten als "blass und geschwächt".

Während der Anhörung betont vor allem Harveys Anwalt immer wieder den schlechten Gesundheitszustand seines Mandanten. Er wolle ihn vor einem weiteren Prozess bewahren. "Ich finde, die Staatsanwaltschaft sollte sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren. Anstatt einen 72-Jährigen wieder vor Gericht zu zerren, der niemandem etwas tut und von dem auch keinerlei Gefahr ausgeht", lautet die Begründung des Juristen. Doch Nicole Blumberg, die zuständige Bezirksanwältin, sieht das ganz anders. "Wir glauben an diesen Fall und werden den Fall neu vor Gericht bringen", macht die Vertreterin deutlich. Sie sei von einer erneuten Verurteilung des Filmmoguls mehr als überzeugt.

Ob es nun in wenigen Monaten zu einem erneuten Prozess gegen den Angeklagten kommen wird, hängt vor allem davon ab, ob die Zeugen erneut aussagen werden. Die Hauptzeugin Miriam Haley äußerte vor wenigen Tagen im Interview mit Variety diesbezüglich ihre Bedenken. Ihre Sorge: Der Prozess könnte viel wieder aufwühlen. "Besonders nach so vielen Jahren war es retraumatisierend und zermürbend und anstrengend... Ich möchte das definitiv nicht noch einmal durchmachen", gestand die Filmproduzentin ehrlich. Trotzdem wolle sie es sich überlegen, da sie wisse, wie wichtig ihre Aussage ist.

Harvey Weinstein, verurteilter Straftäter
Getty Images
Harvey Weinstein, verurteilter Straftäter
Harvey Weinstein, Filmproduzent
Getty Images
Harvey Weinstein, Filmproduzent


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de