Promiflash Logo
Isla Fisher äußert sich erstmals nach der Trennung von SachaGetty ImagesZur Bildergalerie

Isla Fisher äußert sich erstmals nach der Trennung von Sacha

14. Mai 2024, 14:12 - Marlene Windhoefer

Erst im April wurde bekannt, dass Isla Fisher (48) und ihr Ehemann Sacha Baron Cohen (52) nach 13 gemeinsamen Ehejahren getrennte Wege gehen werden. Nach dem Bekanntwerden äußerte sich die Schauspielerin nicht weiter zu den überraschenden Neuigkeiten. Nun meldet sich der "Shopaholic"-Star aber auf Instagram mit einem kurzen Statement zu Wort. "Danke für all eure Liebe und eure Unterstützung", schreibt sie zu einem Foto, das sie leicht lächelnd zeigt.

Ob Isla hierbei auf die Unterstützung ihrer Fans nach ihrem Liebes-Aus anspielt, lässt sich nur vermuten. Ihre Trennung hatte die 48-Jährige auf Social Media bekanntgegeben. "Nach einem langen Tennismatch, das über zwanzig Jahre lang ging, legen wir nun endlich unsere Schläger nieder. Im Jahr 2023 haben wir gemeinsam beantragt, unsere Ehe zu beenden", erklärte sie damals. Demnach entschieden die Noch-Eheleute bereits im vergangenen Jahr, ihre Beziehung zu beenden.

Neben ihren Unterstützern konnte Isla in dieser schwierigen Zeit auch auf ihre Freunde bauen. Vor allem ihre Freundinnen um Courteney Cox (59) und Jennifer Aniston (55) sollen extrem für die dreifache Mutter da gewesen sein. "Sie gab zu, wie unglücklich sie war und bat sie um Rat und Unterstützung in einer Zeit, in der sie am Tiefpunkt war, kurz nachdem sie ihren geliebten Vater verloren hatte", berichtete ein Insider Closer dazu. Der Hollywoodstar soll sich bereits lange vor dem Ehe-Aus, den beiden anvertraut und sie um Rat gefragt haben.

Isla Fisher, 2024
Getty Images
Isla Fisher, 2024
Sacha Baron Cohen und Isla Fisher 2021
Getty Images
Sacha Baron Cohen und Isla Fisher 2021
Glaubt ihr, dass Isla und Sacha einen Rosenkrieg führen werden?
158
13


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de