Promiflash Logo
Inmitten einer Klage: Kanye West zeigt sich gut gelauntGetty ImagesZur Bildergalerie

Inmitten einer Klage: Kanye West zeigt sich gut gelaunt

- Mareike Bauer

Bei seinem ersten Auftritt nach der Bekanntgabe einer Klage wegen sexueller Nötigung, tritt Kanye West (46) optimistisch auf. Auf Bildern, die Mirror vorliegen, sieht man den Rapper in einer weißen, lockeren Hose und einem lässigen weißen Top gekleidet, aus seinem Auto aussteigen. Der "Carnival"-Interpret befand sich auf dem Weg zu einer Besprechung für seine Kleidungsproduktion in Prato, einer italienischen Stadt in der Toskana. Eine Expertin für Körpersprache vermutet: "Kanye nimmt eine Art von Laufpose ein, die man normalerweise an einer olympischen Ziellinie einnimmt. Er scheint jedoch optimistisch zu sein – anstelle seines oft mürrischen Gesichtsausdrucks ist so etwas wie ein Lächeln zu sehen. [...]"

Eine ehemalige Angestellte unterstellt dem Rapper Vertragsbruch, sexuelle Belästigung, unrechtmäßige Kündigung und Schaffung eines feindlichen Arbeitsumfelds, wie das Magazin berichtet. Seine damalige Mitarbeiterin Lauren Pisciotta war als OnlyFans-Model nebenher tätig – Kanye habe ihr wohl eine Million Dollar geboten, wenn sie ihren Account löscht. Der Familienvater habe begonnen, ihr vulgäre Textnachrichten zu schicken. Unter anderem angeblich auch Fotos und Videos von sich selbst beim Geschlechtsverkehr mit Frauen.

Doch Kanye stellt sich gegen die Behauptungen und spricht von einer Erpressung. Einer seiner Anwälte stellte gegenüber Page Six klar: "Als Reaktion auf diese unbegründeten Anschuldigungen wird Ye eine Klage gegen Frau Pisciotta einreichen, die ihn aktiv sexuell verfolgt hat, um eine Anstellung und andere materielle Vorteile zu erzwingen, und dann Erpressung betrieben hat, als ihre Annäherungsversuche zurückgewiesen wurden."

Lauren Pisciotta, Ex-Assistentin von Kanye West
Instagram / laurenpisciotta
Lauren Pisciotta, Ex-Assistentin von Kanye West
Kanye West, Rapper
Getty Images
Kanye West, Rapper


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de