Promiflash Logo
Michael Mosleys Ehefrau äußert sich zu seinem VerschwindenInstagram / michaelmosley_officialZur Bildergalerie

Michael Mosleys Ehefrau äußert sich zu seinem Verschwinden

- Charlotte Stehr

Seit Mitte der Woche wird Dr. Michael Mosley (67) vermisst. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens befand sich der TV-Star gemeinsam mit seiner Ehefrau auf der griechischen Insel Symi. Die Gattin des Gesundheitsexperten gibt nun ein erstes Interview seit der Tragödie. "Es ist jetzt drei Tage her, dass Michael den Strand verlassen hat, um spazieren zu gehen. Die längsten und unerträglichsten Tage für mich und meine Kinder", erklärt Dr. Clare Bailey gegenüber Daily Mail. Obwohl zum aktuellen Zeitpunkt keine Hinweise auf Michaels Aufenthaltsort gefunden werden konnten, möchte die Ärztin positiv bleiben: "Wir werden die Hoffnung nicht verlieren."

Neben der Familienmutter und ihrem Nachwuchs würden die griechischen Behörden und das britische Konsulat mit Hochtouren an der Suche nach ihrem Gatten arbeiten. Für die Hilfe sei Clare "unglaublich dankbar". Das Ehepaar hat vier erwachsene Kinder, die alle auf die Insel gereist sind, um ihren Vater wiederzufinden. Das berichtete der Bruder des BBC-Journalisten gegenüber The Sun. Er fügte hinzu: "Wir sind sehr schockiert und fassungslos über das, was geschehen ist."

Die griechische Polizei hält die Öffentlichkeit seit Michaels Verschwinden auf dem Laufenden. Laut Berichten von Daily Mail soll ein Rettungsteam aus Athen eingesetzt worden sein, um die Suche zu verstärken. Die Beamten hatten nicht ausgeschlossen, dass dem Autor Schlimmes zugestoßen sein könnte. "Es ist möglich, dass er ausgerutscht und gestürzt ist, vielleicht aufgrund eines Herzinfarkts", hatten die Behörden gemutmaßt.

Dr Michael Mosley, 2019
Getty Images
Dr Michael Mosley, 2019
Michael Mosley, BBC-Moderator
Getty Images
Michael Mosley, BBC-Moderator


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de