Promiflash Logo
Billie Eilishs Manager wettert fies gegen Taylor Swift!Collage: Getty Images, Getty ImagesZur Bildergalerie

Billie Eilishs Manager wettert fies gegen Taylor Swift!

- Mareike Bauer

Das Drama scheint weiterzugehen! Seit Wochen kursieren Gerüchte um Streitereien zwischen den beiden Megastars Billie Eilish (22) und Taylor Swift (34). Laut DailyMail beschuldigt der Manager von Billie Taylor, dass sie "alles tun würde, um andere Künstler davon abzuhalten, zu glänzen". Zudem soll die Sängerin mehrere Versionen von ihrem Album "The Tortured Poets Department" veröffentlicht haben, um in den Charts mehrere Plätze einzunehmen – genau zu dem Zeitpunkt, als Billie ihr neues Album veröffentlicht hat. In einem mittlerweile gelöschten Tweet auf X wettert der Manager Danny Rukasin gegen die "Shake It Off"-Interpretin: "Sie würde sich das Genick brechen, um andere Künstler an ihrem Erfolg zu hindern."

Dass der Manager von Billie genau zu diesem Zeitpunkt mit seiner Kritik an die Öffentlichkeit geht, scheint kein zufälliger Moment zu sein – Taylor Swift startete am vergangenen Freitag ihren britischen Teil der "The Eras"-Tournee in Edinburgh. Ein weiterer Insider aus dem nahen Umfeld von Billie behauptet ebenfalls gegenüber dem Magazin: "Wann immer Taylor neidisch auf den Erfolg einer anderen Person ist, tut sie alles, was sie kann, um sicherzustellen, dass ihre Fans bösartige Online-Kampagnen starten, um diese Person zu Fall zu bringen, ohne ihnen jemals zu sagen, dass sie aufhören sollen. Und das alles unter dem Deckmantel, Amerikas Liebling zu sein."

Schon am Anfang des Jahres gab es Reibereien zwischen den beiden Sängerinnen. Billie setzt sich für ein umweltfreundliches Leben ein und prangerte in einem Interview mit Billboard die unethische Verkaufsstrategie einiger großer Künstler an. "Wir leben in einer Zeit, in der es für viele Künstler anscheinend wichtig ist, möglichst viele verschiedene Verpackungen und Arten von Vinylplatten herzustellen. […] Ich kann gar nicht betonen, wie verschwenderisch das ist!" Taylor-Swift-Fans fühlten sich angegriffen, da die Sängerin laut Forbes mit ihrer Platte "1989 (Taylor's Version)" einen neuen Rekord bei den Verkaufszahlen aufgestellt hatte. Sie verkaufte mit fünf verschiedenen Vinylversionen 580.000 Exemplare in der ersten Woche.

Taylor Swift, Sängerin
Getty Images
Taylor Swift, Sängerin
Billie Eilish, März 2024
Getty Images
Billie Eilish, März 2024
Glaubt ihr, der Streit zwischen Billie und Taylor wird noch eskalieren?
136
104


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de