Promiflash Logo
König Charles wünscht sich eine baldige Rückkehr von Kate!Getty ImagesZur Bildergalerie

König Charles wünscht sich eine baldige Rückkehr von Kate!

- Isabella-Sophie Funke

Trooping the Colour steht vor der Tür – und die Frage, die alle beschäftigt, lautet: Wird Prinzessin Kate (42) daran teilnehmen? Die jährliche Tradition findet am 15. Juni auf dem Balkon des Buckingham Palace statt, obwohl die meisten öffentlichen Auftritte der britischen Königsfamilie aufgrund der allgemeinen Wahlen in Großbritannien bis zum 4. Juli pausiert wurden. König Charles (75) hat seine Teilnahme bereits bestätigt. Er wird jedoch aufgrund seiner Krebserkrankung in einer Kutsche statt auf einem Pferd teilnehmen. Auch Kate, die während ihrer eigenen Krebsbehandlung aus dem Rampenlicht getreten ist, könnte laut Insider-Informationen mit einem Überraschungsauftritt für Schlagzeilen sorgen.

Sollte die Prinzessin von Wales tatsächlich erscheinen, wäre das womöglich die Sensation. PR-Expertin Rhea Freeman erklärt nun gegenüber GB News: "Wenn Kate auf dem Balkon erscheinen würde, würde das definitiv die Nachrichten dominieren. Aber aus allem, was ich gelesen und gesehen habe, würde ich mir vorstellen, dass der König erfreut wäre, seine geliebte Schwiegertochter an seiner Seite zu haben." Charles und Kate kämpfen beide in diesem Jahr gegen den Krebs, wobei Charles seine Diagnose im Februar bekannt gab und Kate ihre im März, nachdem monatelange Gerüchte kursiert waren.

Das Erscheinen von Kate bei Trooping the Colour könnte jedoch laut der Expertin ein starkes Signal für die Monarchie setzen: "Es würde die Stärke der Monarchie nach vorne hin unterstreichen, etwas, das von einigen aufgrund der jüngsten Gesundheitsprobleme des Königs und von Kate infrage gestellt wurde." Dennoch könnte ihre Rolle, selbst wenn sie offiziell zurückkehrt, ganz anders aussehen.

Denn sollte Prinzessin Kate zurückkehren, wird wohl alles anders bei den britischen Royals. Vor wenigen Tagen hieß es, dass die 42-Jährige wohl nie mehr in ihre alte Rolle zurückkehren wird. So erklärte ein Palast-Insider gegenüber Us Weekly: "Aktuell wird neu bewertet, was sie in der Lage sein wird, zu übernehmen." Man geht davon aus, dass Kate wohl nie mehr so zurückkommt, wie die Menschen es in Erinnerung haben. Wann es so weit ist, konnte noch nicht genau gesagt werden. Royal-Experte Richard Fitzwilliams betonte, dass Kate nur die Aufgaben übernehmen werde, die sie auf ärztlichen Rat ausführen kann.

Darüber hinaus wurde vermutet, dass die dreifache Mutter dieses Jahr nicht mehr in der Öffentlichkeit auftreten wird. Somit würde für sie wohl auch eine Teilnahme an dem nächsten großen Event, dem Trooping the Colour, ausfallen. Der Kensington Palast bestätigte gegenüber The Mirror, dass die 42-Jährige schon auf die große Generalprobe verzichten würde. Stattdessen stand der Generalleutnant James Bucknall an ihrer Stelle, als die Truppen für die Geburtstagsparade von König Charles übten. Wie es der Prinzessin von Wales aktuell tatsächlich geht, bleibt ein wohlbehütetes Geheimnis, doch Prinz William (41) betonte hin und wieder, dass es seiner Familie den Umständen entsprechend gut gehe.

König Charles, Prinzessin Kate und Prinz William im März 2013
Getty Images
König Charles, Prinzessin Kate und Prinz William im März 2013
Prinzessin Kate im Mai 2023
Getty Images
Prinzessin Kate im Mai 2023
Königin Camilla, König Charles, Prinz William und Prinzessin Kate, 2023
Getty Images
Königin Camilla, König Charles, Prinz William und Prinzessin Kate, 2023
Prinzessin Kate im November 2022
Getty Images
Prinzessin Kate im November 2022
Glaubt ihr, Kate wird doch an Trooping the Colour teilnehmen?
58
148


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de