GNTM-Twins kassieren Hate für "abartig feminin"-Aussage!ProSieben / Richard HübnerZur Bildergalerie

GNTM-Twins kassieren Hate für "abartig feminin"-Aussage!

- Paulina Rohmann

Mit diesen Sprüchen schießen sich Luka und Julian Cidic ins Aus! Im Halbfinale von Germany's Next Topmodel mussten die Twins für den Designer Yannik Zamboni aus ihrer Komfortzone herauskommen – hohe Schuhe, lange Wimpern und ein starkes Make-up waren angesagt. Den Zwillingen passte das gar nicht. "Diese Wimpern sehen halt abartig feminin aus und das ist halt gar nicht mein Look", beschwerte sich Luka. Bei den Fans kommt das gar nicht gut an – sie gehen hart mit den beiden ins Gericht!

Auf X häufen sich bereits die entsetzten Kommentare zu den Szenen. "Sorry, aber wie fragil muss eigentlich die Männlichkeit der Twins sein?", schreibt ein wütender User, ein anderer fügt hinzu: "Die machen so einen Aufstand wegen aufgeklebten Wimpern und heulen, weil sie angeblich zu 'feminin' aussehen. Toxische Maskulinität at its best!" In einem sind sich die meisten Zuschauer einig: Sie empfinden die Aussagen als diskriminierend...

Ihren Walk meisterten Julian und Luka schließlich aber zu Heidi Klums (51) Zufriedenheit und schafften es somit ins große Finale. Neben ihnen zogen auch Jermaine Kokoú Kothé, Fabienne Urbach, Xenia Tsilikova, Linus Weber und Lea Oude in den Showdown ein. Frieder Sell und Grace Zak mussten kurz vor Schluss ihre Koffer packen.

Julian und Luka Cidic bei "Germany's Next Topmodel"
ProSieben/Sven Doornkaat
Julian und Luka Cidic bei "Germany's Next Topmodel"
Frieder Sell, "Germany's Next Topmodel"-Kandidat
ProSieben/Michael de Boer
Frieder Sell, "Germany's Next Topmodel"-Kandidat
Wie findet ihr die Aussagen der GNTM-Zwillinge?
334
236


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de